Minecraft: Update 1.4 ist draußen

Maurice Urban

Wie versprochen hat Mojang nun das Update 1.4 für Minecraft veröffentlicht. Seit dem letzten Update hat sich vieles geändert – passend zu Halloween liefert das Pretty Scary Update auch neue Gegner.

Minecraft: Update 1.4 ist draußen

Wer mehr Herausforderung sucht, der kann durch das Minecraft Update 1.4 gegen den neuen Wither Boss antreten. Ebenfalls neu als Mobs dabei sind Hexen, die euch mit giftigen Tränken verletzen und Fledermäuse, denen ihr wohl in dunklen Höhlen begegnen dürftet.

Essen stand ebenfalls auf der Liste der Entwickler, M0jang hat unter anderem Kartoffeln und Karotten hinzugefügt. Letztere können nun zum Lenken von Schweinen genutzt werden. Als neue Items gibt es zum Beispiel Bilderrahmen, Blumentöpfe und einen Amboss, der das Reparieren, Veränderung und Umbennenen von Items ermöglicht.

Das Pretty Scary Update 1.4 dürfte beim Start eures Minecraft Launchers automatisch heruntergeladen werden. Den kompletten Changelog findet ihr hier.

Quiz wird geladen
Quiz: Welcher Minecraft-Spieler-Typ bist du?
Freitagabend...

Minecraft

  • Jonas Wekenborg

    Eine komplette Liste aller Server für Minecraft zu erstellen, dürfte die Arbeitszeit einer ganzen Community benötigen und so umfangreich sein, dass sie am Ende nur begrenzt hilfreich wäre. Demnach wirst du am Ende des Artikels keine Auflistung aller bestehenden...

Weitere Themen: Mojang

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz