Minecraft 1.3 – Der dritte Schritt in der Erfolgsgeschichte

von

Im August kann endlich die neueste Version von Minecraft heruntergeladen werden, dank dem Release von Minecraft 1.3. Die Benennung der einzelnen Versionen kann recht einfach für Verwirrung sorgen. Als nämlich die Vollversion von Minecraft Ende 2011 erschien, wurde einfach wieder bei 1.0 angefangen – obwohl das Spiel im Zuge der Beta bereits bei Version 1.8 angelangt war, dem damaligen Adventure-Update.

Minecraft 1.3 bietet neue Musik

Mit Update 1.3 halten einige Neuerungen Einzug. Als Nutzer von Minecraft Mobile muss man sich jedoch noch eine lange Zeit gedulden, um an die selben Features zu kommen. Viele Spieler haben sich ja eigene Playlisten gebastelt und so quasi einen individuellen Soundtrack erstellt. Diese Herangehensweise mag jedoch nicht jeder und es gibt viele Spieler, die auf den Spiele-Soundtrack zurückgreifen. Dieser ist zwar sehr gut und atmosphärisch, ist jedoch nicht wirklich lang. Deshalb wird mit Update 1.3 eine ganze Reihe an neuen Tracks vom deutschen Komponisten Daniel Rosenfeld, aka C418, hinzugefügt werden.

Eine coole Idee für Singleplayer-Fans: Mit dem neuen /publish-Kommando, kann jede Einzelspielerwelt auch im Nachhinein für andere Spieler freigegeben und online gestellt werden. So könntet ihr dann etwa in Ruhe allein an eurer ganz privaten Welt basteln, um sie anschließend der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Minecraft 1.3 wird den Anfang des Spiels leichter machen

Auch der Start ins Spiel wird etwas vereinfacht: Am Anfang werden Spieler auf eine Bonus-Truhe zugreifen können, die verschiedene Items beherbegt. Mit Äxten, Holz, Fackeln und anderen nützlichen Gegenständen seid ihr so am Anfang wesentlich besser gegen die Gefahren eurer Umgebung geschützt.

Eine Neuerung im Multiplayer-Modus: Wie etwa bei Counter-Strike können nun bestimmte Texture-Packs beim Betreten des Servers vorgeschlagen und heruntergeladen werden, damit alle Mitspieler das gleiche Spielerlebnis haben. Zudem bekommt man nun auch für das Abbauen von Mineralien Erfahrungspunkte, nicht nur noch für das Töten von Monstern.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Version

Weitere Themen: Mojang


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz