Minecraft 1.9: Was gibt es Neues im nächsten Update?

Victoria Scholz
13

Minecraft 1.9 steht bereits in den Startlöchern und wird am 25. Februar erscheinen. Ihr fragt euch bestimmt, ob das nächste Update das Bountiful Update von Minecraft 1.8 toppen kann. Überzeugt euch doch einfach selbst. Wir zeigen euch, was Ende Februar auf euch zukommt und verraten, was es Neues in 1.9 geben wird.

Mit Minecraft 1.9 steht das erste große Update in diesem Jahr 2016 an. Das Update erscheint am Donnerstag, 25. Februar 2016. Darüber können sich aber lediglich PC- und Mac-Spieler freuen, da das Update nur für diese Plattformen ausgegeben wird. Weitere Plattformen soll vermutlich noch folgen. Besitzt ihr Windows 10, könnt ihr euch noch nicht über die neuen Inhalte freuen, die Minecraft 1.9 mit sich bringt. Aber auch dies soll sich kurze Zeit nach Release von 1.9 ändern.

Seht hier die kreativsten Bauten aus Minecraft und reicht eure Best Plays ein:

13.839
GIGA: Minecraft Best Plays - Woche 1

Minecraft Update 1.9: Das steckt drin

Nathan Adams aka Dinnerbone arbeitet am linken Arm für Steve. In mehreren Tweets beantwortet er Fragen von Nutzern, die Snapshots fälschlicherweise als “Shield Slot” missverstanden hatten. Es wird demnach vermutlich möglich sein, die Haupthand zu wechseln. Nicht aber wird es beidhändige Kampfmöglichkeiten geben, so Dinnerbone.

Mehr ist jedoch noch nicht bekannt. Zwar soll es auch neue Inhalte geben, jedoch wurde bis jetzt noch nichts dazu bekannt gegeben. Sobald wir aber frische Infos zum Minecraft-Update 1.9 haben, findet ihr sie hier. Jedoch lassen uns die Minecraft-Macher nicht im Regen stehen und gaben bereits Bugfixes heraus, die wir euch im nächsten Absatz auflisten wollen. 

Minecraft 1.9 ist unter dem Namen “The Combat Update” bekannt. Der Name kam ans Licht durch Mojangs Aprilscherz-Snapshot 15w14a, in dem ein versteckter QR-Code gescannt werden konnte.

Minecraft Seeds: Auswahl der schönsten Seeds für PC, Xbox 360 und Xbox One

Minecraft 1.9: Auszug aus den Patch Notes

Avatare sollen in Minecraft 1.9 in der Lage sein, die Haupthand zu wechseln. Die linke Hand funktioniert dabei genau wie die rechte (nur eben auf der anderen Seite). Zudem wird es möglich sein, Gegenstände in der anderen Hand zu halten, nicht aber zu benutzen (dargestellt durch ein Schild-Symbol im Inventar). Das wurde fälschlicherweise als “Shield Slot” missverstanden. Köcher können fortan Pfeile halten. Zudem wird es vier neue Pfeil-Arten geben, von denen einer bereits als “Spectral Arrow” bekannt ist.

Life in the Wood - Renaissance: Ladet euch hier das schöne Modpack herunter

Neben zahlreichen Bugfixes wird auch die Haltbarkeit von Schilden erhöht. Außerdem werden einige Kristalle von Käfigen geschützt. Wird jetzt ein Ton erzeugt, seht ihr einen Text, der das Geräusch beschreibt und zeigt, aus welcher Richtung es kam. Diese Änderung ist zwar in erster Linie für gehörgeschädigte Menschen gedacht, kann aber auch dann benutzt werden, wenn ihr den Ton ausschalten wollt.

Außerdem gibt es einen neuen interaktiven Block namens Shulker. Er öffnet sich, sobald ihr euch nähert und beschießt einen Spieler mit Projektilen, die dann den Statuseffekt Schwebekraft erlangen. Außerdem gibt es nun einen Skelettreiter, der euch mit Pfeilen beschießt.

Update 1.9 jetzt schon erhalten

Wollt ihr das Update jetzt schon erhalten und schauen, was es Neues gibt? Das Minecraft-Update 1.9 ist bereits als Pre-Release verfügbar. Geht folgendermaßen vor, um es zu erhalten – macht aber vorher vorsichtshalber ein Backup von euren Minecraft-Welten:

  1. Öffnet den Minecraft-Launcher.
  2. Erstellt ein Profil mit dem Namen “snapshots”.
  3. Setzt nun den Haken bei “Enable experimental development snapshots“.
  4. Startet das Spiel.

Wollt ihr das Ganze wieder rückgängig machen, müsst ihr erneut zum Launcher wechseln und klickt auf das Drop-Down-Menü in der unteren Ecke.

Quiz wird geladen
Quiz: Welcher Minecraft-Spieler-Typ bist du?
Freitagabend...

Hat dir "Minecraft 1.9: Was gibt es Neues im nächsten Update?" von Victoria Scholz gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Minecraft (Mac), Minecraft, Mojang

Neue Artikel von GIGA GAMES