Maniac Mansion vs. Zack McCracken

von

(Dennis) Als 1987 das erste Point & Click Adventure in die Kinderzimmer dieser Welt kam, dachten wir den Messias gefunden zu haben. Für viele Jahre sollte das Point & Click Prinzip das fortschrittlichste Genre darstellen und gebar einige der größten Videospiellegenden dieser Welt.
Wir zeigen Euch heute, wo die Geschichte ihren Anfang nahm.

Maniac Mansion vs. Zack McCracken

Das Edison Anwesen war schon immer ein unheimlicher Ort. Es gibt Gerüchte, das seltsame Experimente im Inneren durchgeführt werden und ungewöhnliche Kreaturen mit der Edison Familie zusammen wohnen. Man erzählt sich sogar von einem Meteoriten, der vor 20 Jahren im Garten des Hauses herunter gekommen sein soll. Vor kurzem ist ein Mädchen der hiesigen Highshool verschwunden und ihr Freund Dave schwört, das es Dr. Fred war, der sie entführt haben soll. Dave weiß, das er es nicht alleine in das gruselige Haus schaffen kann und hat sich deshalb mit zwei Freunden zusammen getan, um sich auf die Suche nach Sandy zu machen

Maniac Mansion legte mit seiner Engine den Grundstein für alle folgenden Point & Click Adventures. Verschiedene Charaktere konnten vom Spieler ausgewählt und durch das Spiel geführt werden. Die Vorgehensweise war nicht linear und es gab sogar verschiedene Enden zur Auswahl. Wer sich in den 80ern vor den Bildschirm setzte, um Maniac Mansion zu spielen, dachte, er sei in einer anderen Welt. Schaltet unbedingt ein, wenn wir Euch ab 22:00 Uhr in das Haus der Edisons entführen.

Weitere Themen: LucasArts


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz