Am vergangenen Wochenende ging die erste Beta zu Monster Hunter World über die Bühne. Doch leider wurden einige PS4-User bislang ausgeschlossen. Das soll sich mit der zweiten Testphase ändern. Wann diese stattfindet und du auf die Monsterhatz gehen kannst, verrate ich dir in der News.

Unsere Vorschau zu Monster Hunter World – Das erwartet dich: 

Monster Hunter World in der Vorschau
2.523 Aufrufe

PS4-Spieler hatten am vergangenen Wochenende Grund zur Freude. Denn die erste Beta zu Monster Hunter World fand auf ihrer Plattform statt. Gleich drei Monster standen zur Jagd bereit und boten zahlreiche Belohnungen. Doch einige PS4-User mussten traurigerweise von außen zuschauen. Denn die erste Beta zu Monster Hunter World war lediglich PS-Plus-Abonnenten vorbehalten. Das wird sich bei der kommenden Beta-Phase ändern.

Warum es keine Lootboxen in Monster Hunter World gibt

Wie die Entwickler von Monster Hunter World bekanntgegeben haben, wird die zweite Beta-Phase zu ihrem Spiel ebenfalls auf der PS4 stattfinden. Ab dem 22. Dezember 2017 sollen dann aber auch Nicht-Abonnenten die Chance haben, die Monsterhatz auszuprobieren. Die zweite Beta läuft dann bis zum 26. Dezember 2017. Perfekt also, um an den Weihnachtsfeiertagen nach dem Essen mit der Familie die ruhigen Abende zu verbringen.

Bislang haben die Verantwortlichen bei Capcom noch nicht verraten, ob die zweite Beta neue Inhalte bereithalten wird. Aber immerhin können Teilnehmer, die bereits die erste Testphase heruntergeladen haben, mit diesem Client weiterspielen. Der Pre-Load soll für alle anderen bereits am 18. Dezember 2017 starten. Xbox-One-User schauen aktuell bei einem Beta-Test genauso in die Röhre wie die PC-Spieler. Bei letzteren ist es allerdings nicht verwunderlich. Schließlich erscheint dort Monster Hunter World nicht am 26. Januar 2018, sondern zu einem späteren Zeitpunkt.

* gesponsorter Link