Dudes Durchblick - König Artus

Leserbeitrag
5

(Gregor) Eine höchst zentrale Figur aus der Frühzeit der Ritter ist Artus, jener sagenumwobene keltische König, der um 500 n. Chr. gegen die immer stärker nach Großbritannien drängenden Angeln, Sachsen und Jüten gekämpft haben soll. Ob es ihn wirklich gegeben hat, wird wohl für immer unklar bleiben.

Dudes Durchblick - König Artus

Geschichtlicher Fakt ist jedenfalls, dass die Kelten in jener Zeit in der Tat von den neuen Einwanderern vom europäischen Festland immer mehr an die Randgebiete der Britischen Inseln getrieben wurden und sich dabei natürlich nicht kampflos geschlagen gaben.

Man geht heute davon aus, dass der Mythos um Artus einen wahren Kern haben mag, dass er sich aber darüber hinaus mit unzähligen, viel älteren Überlieferungen aus keltischer und sogar noch vorkeltischer Zeit vermischt hat.

Dieser Kern könnte ein gewisser Owain Ddantgwyn gewesen sein, ein damals sehr einflussreicher und mächtiger Keltenführer im Gebiet des heutigen Wales. Und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass die meisten Geschichten um Artus in walisischen Dichtungen des 6. und 7. Jahrhunderts auftauchen.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz