Mythos Online - Frogster schaltet Ende Oktober die Server ab

Leserbeitrag

Das MMORPG Mythos, welches als die größte Konkurrenz zu Diablo gilt, wird Ende Oktober im europäischen Raum eingestellt. Das Berliner Entwicklungsstudio Frogster kündigte dies auf der Homepage des Free2Play-MMOs an.

Der Community-Manager Trian schreibt im offiziellen Nachrichtenportal des Videospiels, dass die Server am 27. Oktober um Punkt 12 Uhr heruntergefahren werden. Seit der Beta sind damit nur etwa sechs Monate vergangen, den Grund dafür versucht Trian im ersten Abschnitt zu erklären:
Mythos erfreute sich zum Launch im April großer Beliebtheit und die zahlreichen registrierten User sorgten für einen guten Start. Der gewünschte Erfolg stellte sich dauerhaft leider nicht ein.
Einen Tag später am 28.Oktober 2011 werden alle Server des Forums vom Netz genommen, was viele Fans besonders betrifft.

Allerdings wird es noch ein Abschieds-Tournier geben, in denen die Spieler ein letztes Mal ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können. Am 26. Oktober findet um 16:00 Uhr ein Event statt, zu gewinnen gibt es dort vorerst noch nichts. Frogster kündigte aber einige Abschiedsgeschenke an: Alle Spieler, die sich vor der Ankündigung registriert hatten und in den letzten drei Monaten aktiv waren, erhalten einen Gutschein für das Spiel Runes of Magic. Außerdem werden Bety-Keys zu dem demnächst startenden Titel Eligium unter allen Spieler verlost.

Weitere Themen: Server, Frogster

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz