Need for Speed: Hot Pursuit - Criterion enthüllt Wettersystem & neue Autos

Leserbeitrag
9

Der Entwickler Criterion Games, der schon bereits an der Burnout-Reihe mitwirkte, gab auf der diesjährigen gamescom neue Infos zu dem Rennspiel Need for Speed: Hot Pursuit bekannt.

Schon zuvor war es bekannt, dass der Titel mit einem Tag-Nacht-Wechsel daher kommen wird. Nun hat der Entwickler enthüllt, dass es auch Wettereffekte wie Regen und sogar Gewitter geben wird. Außerdem soll es möglich sein, die Scheinwerfer und Nummernschildbeleuchtung ab- und anschalten.

Das Spiel stellt mehr als 60 Fahrzeuge zur Verfügung und jetzt wurden noch weitere bekannt gegeben. Diese folgende bisher nicht angekündigten Modelle wurden enthüllt: Ford Crown Victoria, Subaru STI sowie der Audi R8 Spider.

Need for Speed: Hot Pursit erscheint am 18. November 2010 für PC, PS3, Wii und XBox 360.

 

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz