Need for Speed: Hot Pursuit - Demo macht Platz für die Vollversion

Leserbeitrag
1

Die Demo des kommenden Rennspiels Need for Speed: Hot Pursuit wurde nach nur zwei Wochen vom PlayStation Store sowie vom XBox Live Marktplatz aus einem bestimmten Grund wieder entfernt. Wie Criterions Craig Sullivan gegenüber vg247.com verraten hat, nimmt man die Demo-Server, um damit die Kapazitäten des Hauptspiels zu erhöhen.

”Der Grund ist, dass wir die Server umgeschaltet haben, damit sie nun das Hauptspiel unterstützten. Wir wollten, dass die Leute es in die Hände bekommen und sehen, was sie mögen und was nicht.”

”Es ist unsere Aufgabe, die Qualität dieses Dienstes zu gewährleisten. Wir geben den Leuten die Demo, damit sie einen Vorgeschmack auf das Spiel bekommen, und erhalten im Gegenzug ihr Feedback. Gleichzeitig können wir aber auch sicherstellen, dass die Systeme stabil sind.”

”Die Umschaltung stellt sicher, dass wir unsere Lektionen von der Demo gelernt haben. Aus diesem Grund war sie zeitlich limitiert und deswegen sind wir bereit, wenn das Spiel erscheint.”

Laut Criterion ist diese Demo die ”am häufigsten runtergeladene Demo” der NfS-Reihe.

Need for Speed: Hot Pursuit erscheint am 18. November 2010 für PC, PS3, Wii, XBox 360.

 

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz