Need for Speed:Hot Pursuit - DICE half bei Entwicklung

Leserbeitrag
3

Die Burnout-Macher Criterion arbeiten bekanntlich am neuen Need for Speed:Hot Pursuit. Da der Titel richtig einschlagen soll, wird auch die Spielwelt 4-mal größer sein als bei Burnout Paradise.

Unterstützung bekommt das Entwicklerstudio hierbei von DICE. Die Schweden haben knapp 20 Mitarbeiter zur Verfügung gestellt, welche an der Umgebung des Racers gearbeitet haben. Daher unterscheidet sich der Stil von Hot Pursuit auch so stark von den letzten Titeln der Reihe.

Die Hauptarbeit leistete aber natürlich weiterhin Criterion Games, die Briten gaben dem Studio hinter Battlefield auch bestimmte Vorgaben. So sollten nicht zu viele Städte und enge Kurven im Spiel sein. Zwar steigere dies den Realismus, die PS-Monster kann man dort allerdings nicht richtig ausnutzen. Schließlich stehe jedoch der Spaßfaktor im Vordergrund.

Need for Speed:Hot Pursuit erscheint am 18.11.2010 für PC,XBox 360 und PS3.

Weitere Themen: DICE

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz