Need for Speed: Hot Pursuit - Erste DLC's erschienen

Steven Drewers

Wenige Tage nach dem Release von Need for Speed: Hot Pursuit tauchen schon die ersten beiden DLC’s auf. Die Vermutung, dass hier ein paar Inhalte aus dem eigentlichen Spiel gekürzt wurden liegt nahe.

Ernüchternd ist jedoch die Tatsache, dass beide DLC’s Fahrzeuge freischalten, die sowieso schon im Spiel enthalten sind. Mit dem Racer Timesaver Pack erhaltet ihr einige Boliden die wohl für Raser interessant sein dürften, während das SCPD Timesaver Pack sämtliche Fahrzeuge der Polizei in Need for Speed: Hot Pursuit freischaltet.

“Timesaver” trifft hier den Nagel auf den Kopf. Für 320 Microsoft-Points bzw. 3,99 USD kann man sich Autos kaufen, die man auch bequem ohne den DLC freispielen könnte. Früher nannte man sowas “Cheats”. Heute ist es völlig legitim und man bezahlt sogar noch dafür. Naja, wer’s hat…

Beide DLC’s sind übrigens per Download über Xbox Live oder Playstation Network erhältlich.

Quelle: vg247

Weitere Themen: DLC, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES