Need for Speed Payback: Mehr Belohnungen in Folge des Lootbox-Debakels

Kamila Zych

Es scheint so, als würde EA allmählich einsehen, dass sie es in Sachen Lootboxen doch etwas zu weit getrieben haben. Nachdem die In-Game-Käufe in Star Wars Battlefront 2 eingestellt wurden, bekommt nun auch Need for Speed Payback ein Update zu seinem Fortschritts-System.

Hier sind übrigens unsere Tipps, wie du in Need for Speed Payback schnell Geld und REP verdienst:

1.676
Need for Speed Payback: So verdient ihr schnell Geld und REP

Wie einer der Entwickler von Ghost Games auf Reddit verrät, soll Ziel dieser Veränderung sein, den Fortschrittsprozess – besonders in Bezug auf den Erwerb von Autos – zu einer „viel angenehmeren Erfahrung“ zu machen. Bisher hat sich das Freischalten von Bau- und Tuningteilen im Spiel relativ mühsam gestaltet. Folgende Neuerungen sollen demnach direkt nach dem Neustart des Spiels eintreten und deutliche Verbesserungen mit sich bringen:

  • Erhöhte Anzahl der REP-Punkte, die durch die Teilnahme an Veranstaltungen vergeben werden.
  • Erhöhter Betrag der In-Game-Währung, die durch die Teilnahme an Veranstaltungen verdient wird.
  • Köderkisten belohnen jetzt die erhöhte REP-Stufe.
  • Köderkisten belohnen jetzt die erhöhte In-Game-Währung.
  • Wenn du gegen einen Roaming Racer antrittst, erhältst du einen höheren REP.
  • Wenn du gegen einen Roaming Racer antrittst, wirst du mit mehr Geld belohnt.
  • Die Luftfederung wird jetzt häufiger in Shipments angezeigt.
  • Etwas mehr REP und Geld für die Beendigung einer Veranstaltung, bei Belegung eines Platzes unter 1.

Folgende Updates sollen nur die erste Phase darstellen, der künftig weitere Änderungen, z. B. in Bezug auf die Tuning-Shops, folgen sollen. Auch wenn aus dem Reddit-Feed hervorgeht, dass das Entwickler-Team schon seit geraumer Zeit an gewissen Verbesserungen arbeitet, kommt das Update in Hinblick auf das laufende Lootboxen-Debakel für EA wohl gerade recht.

Hier findest du alle Autos und Hersteller im Überblick:

Need for Speed Payback: Autos und Liste aller Hersteller

Bleibt abzuwarten, wie sich die Sache rund um Lootboxen und Mikrotransaktionen noch entwickeln wird. Zumindest scheint das Update im Fall von Need for Speed Payback ein Schritt in die richtige Richtung zu sein. Was sagst du zu den Verbesserungen?

Weitere Themen: Need for Speed, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES