Need for Speed: ProStreet - Demo kommt angerast

Leserbeitrag
52

(mika) Nachdem die heutigen Multiplayerdetails Euch schon mit dem Gasfuß haben zucken lassen, könnt Ihr ihn bald ordentlich durchtreten. Die Xbox 360-Demo steht nämlich in den Startlöchern und wird bald auf den Asphalt bzw. den Xbox-Marktplatz gelassen.

Need for Speed: ProStreet - Demo kommt angerast

Laut gamespot.com dürft Ihr bei der “ProStreet”-Demo hinters Steuer eines Nissan GT-R Proto und eines BMW M3 E92 und diese virtuell durch zwei Events jagen. Da wäre der “Grip-Racing” genannte Modus, in dem Ihr mit dem GT-R Proto klassisch über Rundkurse düst – in der Demo allerdings nur zwei Runden gegen immerhin sieben Gegner auf dem A-43 Interloop.

Das zweite fahrbare Event heißt “Speed Challenge” und stellt Euch den BMW zur Verfügung. Auf langen Geraden mit wenigen, leichten Kurven rast Ihr von Checkpoint zu Checkpoint durch die Wüste von Nevada. Gewonnen hat, wer die höchste Geschwindigkeit im Mittel beim Durchfahren der Checkpoints hatte.

Genaueres über einen Release der PC- bzw. PS3-Demo ist noch nicht bekannt, doch diese wird sich vermutlich nicht großartig von den Inhalten der Xbox-Demo unterscheiden.

Diese soll laut gamespot gegen Ende des Monats rauskommen und das Ende der Wartezeit auf die Vollversion verkürzen. Das finale Spiel kommt am 23. November in deutsche Läden.

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz