Need for Speed: Nitro - Highspeed und verdammt coole Musik

Leserbeitrag

Es ist wohl das aller erste mal, dass EA zwei Episoden der gleichen Spiele-Serie präsentiert. Nicht nur Need for Speed: Shift ist an den Start gegangen, nein, auch Need for Speed: Nitro kommt bald für die Wii und den NDS heraus.

Nicht nur ein tolles Fahrgefühl bringt das Spiel mit sich, nein, noch etwas viel besseres, etwas, das jedem Renngamer begehrt: Highspeed und verdammt coole Musik. Was will man mehr? In dem folgenden Video seht ihr, was ich meine. Im Original-Artikel von demonews.de ist ein weiteres Video.

Die Entwickler legen eben hohen Wert auf Soundtracks. Eine Liste davon wurde bereits erstellt:

- Alex Metric – What Now
- Bloody Beetroots feat. Cool Kids – Awesome
- Crookers feat. Wiley and Thomas Jules – Business Man
- Crystal Method feat. LMFAO – Sine Language
- Danko Jones – Code Of The Road
- Dizzee Rascal and Armand Van Helden – Bonkers
- Drumagik – Make It Rock
- Earl Greyhound – Oye Vaya
- edIT feat. Wale and Tre’ – Freaxxx
- Evil 9 – All The Cash (Alex Metric Remix) Feat. El-P
- Hollywood Holt – Can´t Stop
- k-os – FUN!
- Lady Sovereign – I Got You Dancing
- Major Lazer feat. Mr.Lex & Santigold – Hold The Line
- Matt & Kim – Daylight (Troublemaker Remix)
- Mickey Factz – Yeah Yeah
- Pint Shot Riot – Not Thinking Straight
- Placebo – Breathe Under Water
- Rise Against – Kotov Syndrome
- Roots Manuva – Buff Nuff
- Rye Rye – Hardcore Girls
- Street Sweeper Social Club – Fight! Smash! Win!
- Taking Back Sunday – Lonely Lonely
- The Enemy UK – No Time For Tears
- The Gay Blades – O Shot (Dmerit Remix)
- Two Fingers feat. Sway – Jewels And Gems

Ihr habt keine Lust mehr länger auf die Musik zu warten? Dann schaut doch schon bei EA.com vorbei. Dort könnt ihr bereits die Musik in voller Qualität euch anhören. Der Link dazu befindet sich in der Quelle.

Weitere Themen: Need for Speed: Shift Demo, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz