Need For Speed: Undercover - Fuhrpark bekannt gegeben? *UPDATE*

Leserbeitrag
50

(Cpt. Kowski) Alle Jahre wieder beglückt uns Electronic Arts mit einem frischen Teil des “Need For Speed”-Franchise. Nachdem im letzten Jahr mit “Pro Street” versucht wurde, den Teil zu den Wurzeln zurück zu führen, geht die traditionsreiche Spielereihe mit dem diesjährigen Zusatz “Undercover” komplett neue Wege, da missionsbasierte Rennen und eine tiefgehende Story im Vordergrund stehen. Die kürzlich veröffentlichte Fahrzeugliste vertraut dabei eher auf altbekannte Kost. Aber seht selbst:

Aston Martin DB9
Acura Integra LS
Acura RSX
Audi RS5
Audi S3
Audi Le Mans Quattro/R8
BMW M6
Bugatti Veyron 16.4
Cadillac CTS-V
Chevrolet Camaro Concept
Chevrolet Camaro SS
Chevrolet Cobalt SS
Chevrolet Chevelle SS
Chevrolet Corvette C6
Dodge Concept Viper GTS-R
Dodge Viper SRT-10 Coupé
Ferrari Enzo
Ford Escort RS Cosworth
Ford GT
Ford Mustang GT
Ford Shelby GT500
Honda S2000
Infiniti G35
Jaguar XK
Jaguar XJ-220
Koenigsegg CCX
Lamborghini Gallardo Superleggera
Lamborghini Murcielago LP640
Lexus IS350
Lotus Elise
Mazda RX-7
Mazda RX-8
Mazda Mazdaspeed 3
Mitsubishi Eclipse GS-T
Mitsubishi Lancer EVO 10
Mercedes-Benz SLR Mclaren
Nissan GT-R Proto
Nissan 240 SX
Nissan 350Z
Nissan Skyline R34
Nissan Silvia
Opel Speedster
Pagani Zonda F
Plymouth Hemi Cuda
Plymouth Road Runner
Pontiac Firebird
Pontiac GTO
Pontiac Solstice GXP
Porsche Cayman S
Porsche 911 Turbo
Porsche 911 GT2
Porsche 911 GT3
Porsche Carrera GT
Seat Leon Cupra
Subaru Impreza WRX STI
Toyota Supra
Volkswagen Golf GTI

“Need For Speed Undercover” soll wahrscheinlich im November für den PC, PS2, PS3, PSP , Wii, DS PSP und Xbox 360 erscheinen.

*UPDATE* Wie diverse Fanseiten von EA erfahren haben, handelt es sich bei dieser Liste um einen Schwindel. Auf der Microsite “Tri-City Car Lot”, die Morgen starten wird, werden jede Woche sechs Autos aus dem Spiel präsentiert.

Weitere Themen: Update, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz