Neverwinter - Der Wechsel zu Free2Play

Jonas Wekenborg
4

Ein weiterer Titel reiht sich in die Riege der neuen Free2Play MMOs ein,
nach Champions Online wird bald ein weiteres Spiel der Cryptic Studios seinen Weg
ins Free2Play-Universum antreten.

Neverwinter - Der Wechsel zu Free2Play

Das Coop-RPG der Champions Online- und StarTrek Online-Entwickler, “Neverwinter“,
aufgebaut auf einer modifizierten Version der StarTrek Online-Engine und angesiedelt
in der namensgebenden Stadt Neverwinter, wird laut Aussagen Cryptics bald zum Free2Play-Titel ausgebaut werden.

Erweiterungen des Spiels werden für jeden kostenlos bleiben, allerdings wird dem Spieler die Möglichkeit geboten diverse Tiere oder Kleidungsstücke käuflich zu erwerben.
Ein genaues Releasedatum wurde nicht genannt, jedoch wird man auf das Jahr 2012 vertröstet um Cryptic etwas Zeit zu geben, das Spiel dem Free2Play-Markt anzupassen.

Grund für die Entscheidung dieses Wechsels könnte der diesjährige Kauf der Cryptic Studios durch Perfect World Entertainment sein, einem Publisher welcher sich auf den Vertrieb von Free2Play-Titeln, wie dem kürzlich erschienenem Rusty Hearts, spezialisiert hat.

Weitere Themen: Atari

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz