Super Mario Bros.: Wahnsinniger Speedrun-Rekord geknackt

André Linken

Obwohl das Jump&Run Super Mario Bros. mittlerweile bereits mehr als 30 Jahre auf dem Buckel hat, wurde erst vor kurzem ein ohnehin schon wahnsinniger Rekord gebrochen.

Erinnerst du dich? So sah Marios erstes großes Abenteuer auf dem NES aus.

544
Super Mario Bros. (NES) – Gameplay

Die Rede ist vom Speedrun-Rekord, bei dem zahlreiche Spieler aus der ganzen Welt versuchen, Super Mario Bros. so schnell wie möglich durchzuzocken. Bisher  galt der Rekord des Speedrunners „Darbian“ von 4 Minuten, 56 Sekunden und 878 Millisekunden aus dem vergangenen Jahr als das Maß aller Dinge. Doch diese Bestmarke wurde geknackt.

Es war niemand anderes als „Darbian“ selbst, der seinen Rekord vor kurzem nochmals unterbieten konnte. Mithilfe eines bei Speedrunners anerkannten Fahnen-Glitch im Level 8-3 konnte er einige Millisekunden einsparen und somit den neuen Rekord von 4 Minuten, 56 Sekunden und 528 Millisekunden aufstellen – Wahnsinn!

Krass, diese Tiere sehen tatsächlich so aus wie Super Mario:

Diese 10 Tiere sehen fast so aus wie Super Mario!

Super Mario World: Speedrun mit verbundenen Augen in unter 14 Minuten

Laut Aussage des Speedrunners ist damit jedoch langsam aber sicher das Ende der Fahnenstange erreicht, denn es gebe prinzipiell kaum noch Möglichkeiten, um noch mehr Zeit zu sparen. Zwar nannte er noch zwei potenzielle Stellen, doch so bald dürfte wohl keiner den neuen Rekord knacken können.

Weitere Themen: Mario, Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES