NHL

downloaden

Sie gehört zum ganz alten Eisen: Seit nunmehr 20 Jahren bringt Publisher EA in schöner Regelmäßigkeit einen neuen Ableger der beliebten Eishockey-Simulation heraus. In der Rückschau hat sich „NHL“ dabei oftmals grundlegend verändert. Im vergangen standen zerbrochenen Schläger und ein brandneues Bully-System auf der Liste der Neuerungen. Ob  auch „NHL 12“ sein Repertoire wieder sinnvoll erweitern werden wird, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch nicht sagen, den viel hat EA bisher nicht preisgegeben.

Das bisher Bekannte zielt vor allem auf eine vorsichtige Optimierung des Gameplays, die einzelnen Spiel-Modi und der Komfortfeature. Im Mittelpunkt der Verbesserung stehen neben der generalüberholten Grafik –Engine vor allem der „Be-A-Pro-Modus“, der sich bereits in EAs Fussball-Simulation „FIFA“ hoher Beliebtheit erfreut.

Des Weiteren dürfen sich die Fans der Wintersportart auch auf die neue „Full Contact Physik-Engine“ freuen, die es den Spieler erlaubt, aktiver mit der Spielumgebung – also den Banden und Toren – aber auch mit den Spieler selbst zu interagieren.

Das Ergebnis der verbesserten Physik-Simulation sind krachige Boddy-Checks und noch realistischere Spielverläufe. So ist es nun zum Beispiel möglich, mit Hochgeschwindigkeit auf den gegnerischen Torhüter zu zurasen und bei einem Zusammenprall sogar das Tor aus seiner Verankerung zu reißen.  Auch den Torhüter selbst haben sich die Entwickler von EA Canda nochmals zur Brust genommen. Dynamischer soll er sich nun verhalten. Will heißen, der letzte Mann fällt in Zukunft nicht nur durch klasse Paraden auf, sondern auch durch seine Fähigkeit sich in Zweikämpfe etwas realistischer  zu verhalten.

Deutsche Fans dürfen sich zudem wieder über alle Teams der Deutschen Eishockey Liga freuen. In puncto Lizenz macht EA so schnell niemand etwas vor.

Auch einen genauen Erscheinungstermin für „NHL 12“ gibt es bereits. Fans dürfen sich den 13 September 2011 schon einmal vormerken. Wie sein direkter Vorgänger wird das Eishockey-Spiel wieder für die Playstation 3 und die Xbox 360 erscheinen.

Mehr Infos zur E3 2011 findest du hier!

Beschreibung von

Weitere Themen: Electronic Arts

Alle Artikel zu NHL

  1. NHL 16: Auch EA kann Sportler raussschmeißen

    Marco Schabel
    NHL 16: Auch EA kann Sportler raussschmeißen

    Es ist noch gar nicht lange her, da haben Take-Two und 2K beschlossen, für WWE 2K16 auf Hulk Hogan zu verzichten. Auch EA kann offenbar Leute aus ihrer Promotion schmeißen und wirft Eishockey-Star Patrick Kane wegen mutmaßlicher sexueller Übergriffe vom Titelbild...