Eigentlich hatte Ghibli-Vater Hayao Miyazaki schon 2013 aus der Filmwelt verabschiedet. Nun arbeitet der Anime-Meister trotzdem wieder an einem neuen Film.

Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom - Evan's Choice Gameplay Reveal
3.258 Aufrufe
2013 verkündete Hayao Miyazaki der Filmwelt endgültig den Rücken zu kehren. Ghibli-Freunde erwartet aktuell vor allem Ni No Kuni 2, das in Zusammenarbeit mit dem Anime-Studio entsteht, ein neuer Kinofilm des Altmeisters war jedoch nicht in Sicht. Ganz so ernst hat er mit dem Ruhestand offenbar nicht genommen, schließlich ließ er es sich nicht nehmen, nach wie vor an Kurzfilmen zu arbeiten. Nun ist der angekündigte Ruhestand endgültig vorbei – Miyazaki arbeitet an einem neuen Kinofilm.

Hier kannst Du Ni No Kuni 2 bestellen *

Im Rahmen der Vorberichterstattung für die diesjährige Oscar-Verleihung verkündete Ghibli-Produzen Toshio Suzuki, dass Miyazaki sich wieder an die Arbeit gemacht hat.

Studio Ghibli - Die besten Filme der Anime-Könige

Woran genau Miyazaki gerade arbeitet, ist bislang nicht bekannt. Allerdings soll der fertige Film noch vor den Olympischen Spielen in Tokio im Jahr 2020 ins Kino kommen.

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link