Ninja Gaiden 3 - Wir versuchen nicht Splinter Cell oder Metal Gear zu sein

Maurice Urban
2

Mit Ninja Gaiden 3 geht die beliebte Hack and Slash Reihe in die nächste Runde. Zwar wird man beim neuen Titel einige Änderungen vornehmen, allerdings hat man bei Team Ninja nicht das Ziel andere bekannte Titel nachzuahmen.

Ninja Gaiden 3 - Wir versuchen nicht Splinter Cell oder Metal Gear zu sein

Producer Yousuke Hayashi enthüllte so im Interview mit Edge, dass man bei Ninja Gaiden 3 den Hauptcharakter Ryu etwas umgestalten wird – ohne jedoch Spiele wie “Metal Gear Solid” oder “Splinter Cell” zu kopieren.

“In der Vergangenheit ging es bei Ninja Gaiden immer nur ums töten. Ryu war eine Tötungsmaschine. Bei NG3 versuchen wir aus Ryu einen düsteren japanischen Helden zu machen. Ja, er tötet eine Menge Leute, aber in diesem Spiel spürt man auch die Konsequenzen des Tötens all dieser Leute. Fühlt die Folgen all dieser Tode. Wir wollen dem Spieler das Gefühl geben ein Ninja zu sein, also bieten wir verschiedene Aktionen die mit diesem Leitmotiv einhergehen. Wir versuchen nicht Splinter Cell oder Metal Gear zu sein, Stealth ist nur als Akzent vorhanden.”

Einen letztendlichen Eindruck vom neuen Ryu werden wir uns wohl Anfang 2012 machen können, dann wird “Ninja Gaiden 3″ nämlich für PS3, Xbox 360 und Wii U erscheinen. Letztere Version soll dann übrigens auch Gebrauch vom neuen Touchscreen Controller der Nintendo Konsole machen.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz