No Man's Sky: Die Stimmung der Fans wird besser

André Linken
2

Gab es beim Release von No Man’s Sky noch viel Kritik und Unmut seitens der Fans, hat sich deren Stimmung mittlerweile deutlich verbessert.

8.074
No Man's Sky: Update 1.3 (Atlas Rises)

Der Trailer stellt die das Update 1.3 von No Man’s Sky genauer vor.

Wir erinnern uns: Aufgrund falscher Versprechungen und einigen anderen Problemen hagelte es in der Zeit nach dem Launch von No Man’s Sky teilweise heftige Kritik. Das hatte sich damals unter anderem auch in den Benutzer-Reviews bei Steam niedergeschlagen, die „größtenteils negativ“ ausfielen. Doch das Blatt hat sich mittlerweile gewendet.

Wenn du jetzt die Produktseite von No Man’s Sky auf Steam besuchst, erkennst du schnell, dass die letzten 1000 Kritiken der Spieler „größtenteils positiv“ ausgefallen sind. Für den Stimmungswechsel ist vor allem die kontinuierliche Update-Arbeit des Entwicklers Hello Games verantwortlich, der nach der heftigen Kritik an vielen Punkten des Weltraumspiels gearbeitet hat. Vor allem der umfangreiche Patch 1.3 mit dem Namen „Atlas Rises“ kam bei den Fans sehr gut an und sorgte für überwiegend erfreute Gemüter.

No Man's Sky Steam

So erklärte beispielsweise der Benutzer „jicka“:

Ein fabelhaftes Spiel. Seit dem 1.3 Update ist das Spiel endlich was es schon immer sein wollte: Ein riesiges Universum zum Wandern, Kämpfen, Verhandeln und Spaß haben. Das Spiel ist sehr beruhigend und bietet hunderte von Stunden an Spaß.

Ähnlich fasst es der Benutzer „(..SW..)Chuchichäsc“ zusammen:

Respekt an die Entwickler. Ja der Launch ging in die Hose… ABER wo gewisse andere Publisher den Stecker ziehen (Massefect) geben sich die Entwickler Mühe und verteilen Update um Update. Wären alle Entwickler so sehr bemüht Fehler wieder auszubaden wäre diese Branche ein besserer Ort!

No Man's Sky:Die skurillsten Monster in unserer Bilderstrecke

No Man's Sky: Endlich stehen sich Spieler gegenüber

In der Gesamtheit bleiben die Benutzer-Kritiken auf Steam zwar noch immer auf einem negativen Stand, doch der Trend geht derzeit ganz klar ins Positive. Es dürfte nicht mehr allzu lange dauern, bis ein ausgeglichenes Verhältnis erreicht wird.

Weitere Themen: Sony Computer Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES