Oddworld: Abe’s Odyssey

– Abe ist ein Arbeiter in Rapture Farms. Seine Arbeit ist okay und er hat stets genug zu essen. Als den Betreibern der Fleischfabrik allerdings so langsam die Ressourcen ausgehen, wird Abe plötzlich zum Gejagten und muss entkommen. Eine Odyssey durch Oddworld beginnt.

 

Oddworld: Abe’s Odyssey: Hilf mir entkommen

Mit der Oddworld-Serie haben die Entwickler von Just add Water PlayStation-Besitzer seit jeher zusozialem Handeln animiert, war doch der Erstling Abe’s Odyssey darauf ausgelegt, dass man mit mehreren geretteten Mitarbeitern später im Spiel bessere Erfolgsaussichten haben sollte. Spätestens seit Stranger’s Wrath dürfte damit aber auch wieder Schluß gewesen sein.

Abe’s Odyssey ist ein klassisches Jump’n’Run, bei dem mitunter Schleichpassagen gefordert waren, empathisch manipulierte Gegner gestuert werden mussten und natürlich fiese Fallen überwunden werden mussten. Auf seiner Reise durch Oddworld lernt Abe unterschiedliche Charaktere kennen und stellt sich schließlich den großen Bossen von Rapture Farms.

Oddworld: Abe’s Odyssey: Kein HD-Remake, ein Reboot

Just add Water arbeiten seit geraumer Zeit an einem geheimen Projekt, von dem Fans unlängst wissen, dass es in der Oddworld spielen wird. Nun wurde bekannt, dass man nicht einfach an einem HD-Remake von Oddworld: Abe’s Odyssey arbeite, sondern das Original als Blaupause für ein komplettes Remake nutzen werde.

Damit sollten uns keine Gameplay-Neuerungen erwarten, doch ein optisch oppulenter Reboot vom Klassiker für die PlayStation One.

Quiz: Errätst du diese Spiele anhand ihrer Beschreibungen?

Kennst du das, wenn du als Kind ein bestimmtes Spiel gespielt hast, dich aber jetzt nicht mehr an den Namen erinnern kannst? Damit bist du nicht alleine! Wir haben unsere Leser gefragt, ob sie ein Spiel beschreiben können, dessen Namen sie nicht kennen. Kannst du ihnen dabei helfen, den richtigen Titel herauszufinden?

Alle Artikel zu Oddworld: Abe's Odyssey

* gesponsorter Link