Overwatch: Das verdient der bestbezahlte Pro-Spieler

Tim Kschonsak

ESports ist so populär wie noch nie. Diese Beliebtheit spiegelt sich auch in den Gehältern der professionellen Spieler wider, wie der jüngste Vertrag eines 17-jährigen amerikanischen Overwatch-Spielers beweist. 

2.381
Overwatch Developer Update Season 6

Die großen eSports-Teams überbieten sich regelmäßig gegenseitig, um die aufstrebenden Stars von morgen zu verpflichten. Dabei sind Summen im Spiel, bei denen einem schon mal schwindelig werden kann. Der 17-jährige Amerikaner Jay „sinatraa“ Won ist nun dank eines neuen Vertrags der bestbezahlte Overwatch-Spieler der Welt.

Overwatch: Pro-Spieler gewinnt im Leben

Das Mindestgehalt für Spieler der Overwatch-League beträgt 50.000 Dollar pro Jahr.  Sinatraa verdient laut seinem Vertrag das dreifache: 150.000 Dollar bekommt der junge Spieler im Jahr. Dieses Gehalt ist das Resultat vom wechselseitigen Überbieten der beiden Teams NRG eSports und Cloud9. In Zukunft tritt Jay Won im Team von NRG gegen die anderen Teams in der Overwatch-League an. Wie ESPN berichtet, musste seine Mutter den Vertrag unterschreiben, da der minderjährige Overwatch-Pro-Spieler gesetzlich nicht dazu in der Lage war. Bei NRG trifft er auf seinen früheren Coach Brad Rajani, der nun auch der Manager seines neuen Teams ist.

Dieses Bild zeigt Jay „sinatraa“ Won:

Zu seinem Gehalt kommen noch erfolgsabhängige Bonuszahlungen dazu, wenn NRG Turniere gewinnt. Außerdem ist er durch die Overwatch-League krankenversichert.

Overwatch: Sommerspiele 2017 - alle Skins, die ihr bekommen könnt

„Sinatraa“ gilt in der Branche als einer der besten Overwatch-Spieler aus Nordamerika und war bei vielen Teams begehrt. In den letzten Monaten war er Teil des nordamerikanischen Overwatch-Weltmeisterschaftsteams. Am 3. und 4. November tritt das Team im Rahmen der Weltmeisterschaft gegen Südkorea an.

Weitere Themen: E-Sport, Blizzard Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES