Overwatch: Große Änderungen für Season 6

André Linken

Für die in wenigen Tagen beginnende sechst Saison des Helden-Shooters Overwatch hat Blizzard Entertainment jetzt einige große Änderungen angekündigt.

2.399
Overwatch Developer Update Season 6

Die aktuelle fünfte Saison läuft noch bis zum 29. August 2017 um 2:00 Uhr deutscher Zeit. Nach einigen Tagen Pause beginnt dann die sechste Saison bereits am 1. September – ebenfalls um 2:00 Uhr. Dann wird es jedoch einige nicht gerade unwichtige Neuerungen geben, die laut Blizzard Entertainment teilweise auf dem Feedback der Fans basieren.

So werden die Saisons von Overwatch ab sofort nicht mehr drei, sondern nur noch zwei Monate laufen. Das Team habe festgestellt, dass die Spieler vor allem im ersten Monat einer Saison sehr aktiv und engagiert seien, das dann aber stark nachlasse. Daher die Verkürzung. Des Weiteren wird es Anpassungen bei der Wertigkeit von Competitive Points geben und der Schwund vom Skill Rating etwas abgemildert.

Bildergalerie Overwatch - Doomfist

Blizzard: Studio will mehr Frauen einstellen

Bei Control-Point-Partien wird es künftig nicht mehr nach dem Modus “Best of 5″, sondern “Best of 3″ gehen, was die Dauer deutlich reduzieren dürfte. Außerdem sollen die Platzierungs-Matches nochmals überarbeitet werden, so dass nach ihrem Abschluss ein akkurateres Skill Rating herauskommen dürfte. Partien im oberen Skill-Bereich sollen zudem ausgeglichener werden, was jedoch in längeren Wartezeiten resultieren könnte.

 

Weitere Themen: Blizzard Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES