Review - Flashgame Alptraum - Rekordverdächtig langweilig

Leserbeitrag
1

Es gibt immer gut und schlechte Games. Es ist ein Rätsel an sich, das es wesendlich mehr schlechte als gute gibt. So viele, das wir von den meisten No Name billig Games keine Notitz mehr geben, doch es gibt ein paar so schlechte, das sie schon wieder erwehnenswert sind. Ein solches ist Virus-Buster.

Das Game wird kostenlos auf der Seite realmath.de angeboten . Man könnte sagen, das es sich so ähnlich wie Pacman spielen lässt. Du bist ein merkwürdiger Junge mit Baseballkappe, eine Antivire, die alle Viren vom Computer vertreiben muss. Das schaffst man indem man alle Gegenstände auf dem jewaligen Level aufsammelt (Computer, Laptops, CDs, etc.), ohne sich von den Viren, grüne, schleimige Monster, erwischen zu lassen. Um die loszuwerden, kann man Antivirzeichen, das Virenmonster rot durchgestrichen, aufsammeln, welche einen rot glühen lassen. Läuft man damit in die Viren, verschwinden sie.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz