Paragon: Riesiges Update verbessert Gameplay; Open Beta steht kurz bevor

Lisa Fleischer

Epic Games veröffentlichte in dieser Woche ein umfangreiches Update für ihr MOBA Paragon, das sich aktuell in der geschlossenen Beta befindet. Unter anderem wurden das Reisen, die Länge der Partien und die Benutzeroberfläche verbessert. Damit bereiten sich die Entwickler auf die bald startende offene Beta-Phase vor.

574
Paragon Release Notes Update V.28

Einen guten Monat vor Beginn der offenen Beta-Phase von Paragon spielt euch Entwickler Epic Games ein neues, umfangreiches Update für das kommende MOBA auf. Damit wird nahezu alles in Paragon noch einmal angepasst:

Die wohl größte Veränderung ist die neue Reise-Option. Der bisherige Reise-Modus wird durch die Sprint-Funktion ersetzt, die immer dann einsetzt, wenn ihr fünf Sekunden lang keinen Gegner angegriffen habt. Desweiteren wurde die Länge der Matches angepasst; Super-Untertanen machen jetzt mehr Schaden; und es ist einfacher geworden, Türme zum Einsturz zu bringen. Die Fähigkeiten der Helden in Paragon wurden ebenfalls angepasst. Aber nicht nur vom Gameplay her wurde Paragon nochmal verändert. Auch die Benutzeroberfläche wurde ordentlich aufpoliert:

Die gesamten Veränderungen am Spiel mit Update v.28 könnt ihr in dem offiziellen Blog von Paragon nachlesen. Im obigen Video wird das Update auch nochmal ausführlich erklärt.

Die offene Beta von Paragon startet am 16. August dieses Jahres. Mitglieder bei PlayStation Plus haben schon in diesem Monat kostenlosen Zugang zu dem neuen MOBA.

Einsteiger-Guide zu Paragon ansehen

Habt ihr Paragon schon ausprobiert? Was gefällt euch, was könnte noch verbessert werden?

Weitere Themen: Epic Games

Neue Artikel von GIGA GAMES