Patrizier 4

Seit dem Erscheinen des ersten Teils der Patrizier-Serie im Jahr 1992 erfreut diese Wirtschaftsimulation eine stetig wachsende Fangemeinde. Daran wird sich auch mit der neuesten Episode nichts ändern – im Gegenteil. Patrizier 4 spielt wieder in der Handelswelt des Mittelalters.

Ziel des Spiels ist erneut der Auf- und Ausbau eines Handelshauses in der Hanse. Beginnend mit einem einzelnen Kontor und einer kleinen Flotte geht es im folgenden darum, Reichtum und Einfluss durch den Kauf und Verkauf begehrter Produkte zu steigern. Wie bei den Vorgängern der Patrizier-Reihe gewinnt der Händler, der die Gesetze von Angebot und Nachfrage am besten umzusetzen kann.

Neuerungen hält Patrizier 4 natürlich trotzdem bereit: Die Piraten im Spiel haben sich weiterentwickelt und operieren nun von festen Stützpunkten aus. Zudem sind ihre Überfälle weitaus schwieriger abzuwehren als bei den Patrizier-Vorgängern. Den größten Qualitätssprung verzeichnet allerdings die Grafik des Spiels. Besonders bei der Umsetzung der Spielumgebung, beispielsweise den Hansestädten, wurde mit viel Liebe zum Detail gearbeitet. Zudem verfügt Patrizier 4 über ein deutlich vereinfachtes Spiel-Interface. Die Folge: Spielgeschwindigkeit und Spielvergnügen haben um einiges dazu gewonnen.

War die Patrizier-Reihe in der Vergangenheit ein Geheimtipp für Fans historischer Wirtschaftssimulationen, so ist der neueste Teil auch etwas für Fans anspruchsvoller Strategie-Spiele. Wirtschaftliche Grundkenntnisse sind zwar hilfreich, doch auch ohne tiefere Marktwirtschaftskenntnisse zieht diese Geschichtssimulation in ihren Bann.

Der Release von Patrizier 4 ist für den 2.September 2010 angesetzt. Eine spielbare Demo ist laut Entwickler definitiv geplant und soll gar noch vor der eigentlichen Veröffentlichung der Verkaufsversion erscheinen.

UPDATE: Ab sofort gibt es die spielbare Demo zu Patrizier 4 zum Download. Die kostenlose Probierversion ist inhaltlich eingeschränkt, d.h. es kann zwar mit der kompletten Welt Handel getrieben werden, doch nur die Stadt Lübeck kann erkundet werden. Zudem ist es nur möglich bis in die Stufe des Händlers aufzusteigen.

von

Weitere Themen: Kalypso Media

Alle Artikel zu Patrizier 4
  1. Patrizier 4 – spielbare Demo erschienen

    Patrizier 4 – spielbare Demo erschienen

    Pünklich zum Start der gamescom in Köln veröffentlichte Publisher Kalypso Media nun eine spielbare Demo  zur geschichtsträchtigen Wirtschaftssimulation Patrizier 4. Die Testversion gibt einen ersten Eindruck  in die Spielmechanik und lässt die Spieler die Stadt...

  2. Patrizier 4 – Demo und Wallpaper zum Download

    Patrizier 4 – Demo und Wallpaper zum Download

    Vor einigen Tagen ging die offizielle Website zu Patrizier 4 online. Dort präsentiert Publisher Kalypso erste Details, Screenshots und Wallpaper zur mittelalterlichen Wirtschaftssimulation, auch Infos zur Demo finden sich darunter. Auf der Website von Patrizier...

  3. Patrizier 4 – Anmeldung zum Betatest gestartet

    Leserbeitrag
    Patrizier 4 – Anmeldung zum Betatest gestartet

    Im Jahr 1992, also vor 18 Jahren, erschien der 1. Teil der Patrizier-Reihe. Nun wurde die Beta-Anmeldung zum Beta-Test, zum 4. Teil der Serie gestartet.  Wer sich bei dieser anmeldet kann mit etwas Glück bei der geschlossenden Beta am 5. Juli teilnehmen. Der Teilnahmelink...

GIGA Marktplatz