Persona 4: Golden


Beschreibung

Überarbeitetes Remake vom PlayStation 2-Klassiker Shin Megami Tensei: Persona 4 von Atlus. Aktuell Japans meistverkauftes Spiel für das System PlayStation Vita und in Kombination mit amerikanischen Reviews der durchschnittlich am besten bewertete Vita-Titel bis dato. Den Vertrieb nach Europa übernimmt das Tochterunternehmen von Nippon Ich, NIS America. 

Die Handlung des Ren'ai-Rollenspiels bleibt im Wesentlichen unverändert. Als frisch versetzter Schüler in der neuen Stadt Inaba, muss der Spieler alltägliche Aufgaben neben dem Schulbesuch wie Nebenjobs und den Aufbau und Pflege neuer Bekanntschaften, was alles tagesabhängig getriggert wird, absolvieren. Das Augenmerk liegt beim letzterem, denn mit gut entwickelten Beziehungen legt der Spieler den soliden Grundstein zur Bewältigung des Parallellebens: Bei der Erforschung mysteriöser Todesfälle stößt der Protagonist auf eine andere Dimension namens Midnight Channel, die durch den Fernseher betreten wird. Dort müssen Shadows in Dungeons mit eigenen Personae bekämpft werden, die Kämpfe laufen rundenbasiert ab. Im Velvet Room können durch Fusion neue Personae mit unterschiedlichen Attributen geschaffen werden, unter denen auch im Kampf unter taktischen Gesichtspunkten gewechselt werden kann. Hier zahlen sich ebenfalls die etablierten Freundschaft und Beziehungen zu NPC-Party-Membern und Form von neuen Kombinationsmöglichkeiten und stärkeren Eigenschaften aus.

Persona 4 Golden bietet im Vergleich zur Vorlage neben der technischen Überarbeitung unter anderem neue animierte Cutscenes, Story-Elemente, vertonte Dialoge, umfassendes Charakter- und Persona-Management, neue Charaktere. Die neue Figur Marie fungiert als Händlerin von Skill-Cards, die die Persona weiter verstärken. Die Online-Funktion der Vita ermöglichen die Rekrutierung von nahe befindlichen Spielern und SOS-Rufe in Dungeons. Ergänzt werden die Neuerungen von einem Gemüsegarten, der Items liefert und dem Moped als Transportmittel und Hilfe im Kampf.

von

Alle Artikel zu Persona 4: Golden
  1. Persona 4: PS3-Version nicht für Europa geplant

    von Annika Schumann
    Persona 4: PS3-Version nicht für Europa geplant

    Erst vor kurzem gab Atlus bekannt, dass nun auch der letzte, fehlende Persona-Teil in digitaler Form auch für die PlayStation 3 erscheinen soll. Doch nun gibt es einen ordentlichen Dämpfer für alle europäischen Spieler. Atlus plant bisher keinen Release der...

  2. Persona 5: Domain gesichert

    von Leo Schmidt
    Persona 5: Domain gesichert

    Nach jahrelangen Gerüchten könnte Persona 5 nun Realität werden. Atlus-Besitzer Index Corp sicherte sich jüngst die entsprechende Domain dazu.

Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz