PlayStation: Sony erwägt Wiederbelebung der Konsolen-JRPGs

Luis Kümmeler
4

Sony denkt offenbar über eine Wiederbelebung des mit den Jahren deutlich eingestaubten JRPG-Genres nach. Das haben die verantwortlichen Präsidenten von Sony Interactive Entertainment Japan und Sony Interactive Entertainment Worldwide Studio, Atsushi Morita und Shuhei Yoshida, kürzlich recht vage im Rahmen eines Festivals in Japan bekannt gegeben.

7.938
Persona 5 - Alles zum JRPG

Früher, insbesondere zur Zeit der PS1, hieß die Marke PlayStation vor allem eines: viele und gute Japano-Rollenspiele. Inzwischen ist der Output in Sachen JRPGs insbesondere auf dem Mainstream-Markt allerdings stark abgeflaut, was auch daran liegt, dass sich Sony selbst dahin gehend etwas zurückgezogen hat. Nun ist allerdings bekannt gegeben worden, dass der Konsolenriese eine Wiederbelebung des eingestaubten Genres zumindest in Erwägung zieht, wie die Webseite Dualshockers berichtet.

Wie die japanische Spielebranche es schaffte, wieder relevant zu werden

Im Rahmen eines Panels auf dem National Entertainment Festival im japanischen Gifu kamen nämlich kürzlich Atsushi Morita (Präsident von Sony Interactive Entertainment Japan) und Shuhei Yoshida (Sony Interactive Entertainment Worldwide Studio) zu Wort und äußerten sich genau zu diesem Thema – wenn auch etwas vage. Angesichts der aktuell hohen Entwicklungskosten, habe man sich in den vergangenen Jahren eher auf die Entwicklung von Spielen mit potentiell globalem Erfolg konzentriert, so die beiden. Da gewisse Japano-Spiele in den letzten Jahren aber auch im Westen gefeiert wurden, würden neue Bestrebungen dahin gehend in Betracht gezogen.

Eines dieser Spiele dürfte sicherlich Persona 5 sein, das erst im April dieses Jahres auch außerhalb Japans zu großem Beifall veröffentlicht wurde, was sich auch in positiven Verkaufszahlen niederschlug. Die Aussagen der Sony-Bosse sind ganz klar vorsichtig gehalten, dürften aber Grund zur Hoffnung geben, dass es in Zukunft wieder mehr Mut zu JRPGs geben wird.

 

Weitere Themen: PlayStation 4 Pro, PlayStation 4, E3 2016, Sony Computer Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES