Plants vs. Zombies: Garden Warfare

Zur Homepage Ver. 1.0
Weitere Downloads sind verfügbar:

zum Spiel Ver. 1.0

Wer schon immer Mitleid mit den Zombies aus PopCaps’ Plants vs. Zombies hatte, darf sich nun in EAs neuem Multiplayer-Shooter Plants vs. Zombies: Garden Warfare auf die Seite der Untoten schlagen und zum Sturm auf die friedliche Nachbarschaft mit den tödlichen Gewächsen blasen.

Plants vs. Zombies: Garden Warfare

Im neuen Coop-Shooter dürft ihr natürlich auch den Blumentopf von Sonnenblume, Erbsenspucker oder anderem Grünzeug überstreifen und die Verteidigung des Heimes übernehmen. Der Kampf zwischen Pflanzen gegen Zombies entbrennt in exzellenter Grafik und trifft auf den abgefahrenen Humor des Tower Defense-Klassikers.

6.374
Plants vs. Zombies: Garden Warfare

Plants vs. Zombies: Garden Warfare – Krieg im Garten

pvz-soldier
Der Shootermarkt bietet ja bereits einige recht realistische Kriegs- und Taktiktitel, die es mit Realismus sehr genau nehmen. Gleichzeitig bieten aber auch einige wenige Nischentitel etwas humorvollere Variationen, die es aber aufgrund von fehlender Markenbindung stets schwer auf dem Markt der Online-Shooter haben.

Mit der naheliegenden Auskopplung zum Shooter hat Pflanzen gegen Zombies allerdings bereits eine immense Fangemeinde im Rücken, die dem Spiel einen leichteren Start ermöglichen können.

Plants vs. Zombies: Garden Warfare Klassen und Individualisierung

Alle spielbaren Charaktere aus dem MOBA-Titel lassen sich vielfältig individualisieren. EA verzichtet allerdings auf großartig neue Klassen und so ziehen auf Seite der Zombies der Ingenieur, Soldat, Wissenschaftler und All-Star als Heavy in die Schlacht. Die Pflanzen erwehren das Hirn ihres Herren mit der Sonnenblume, dem Erbsenspucker, der Piranha-Pflanze und dem Kaktus.

Allen Charakteren könnt ihr eigene Fähigkeiten, Aussehen, Waffen und Ausrüstungsgegenstände zuweisen, ganz wie ihr wollt. Im Boss Modus für die Xbox One darf ein Spieler sogar die Rolle eines Zombie-Bosses einnehmen, der dann eine Übersicht über das Schlachtfeld erhält und von hier Artillerieschläge oder Heil-Stationen droppen kann.

Plants vs. Zombies: Garden Warfare Release

Garden Warfare erscheint am 27.02.2014 für Xbox 360 und Xbox One.

Hat dir "Plants vs. Zombies: Garden Warfare" von Jonas Wekenborg gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Beschreibung von

Weitere Themen: Pflanzen gegen Zombies, PopCap

Alle Artikel zu Plants vs. Zombies: Garden Warfare

  1. Spiele 2014: Übersicht der wichtigsten Releases

    Kristin Knillmann 2

    Das Spielejahr 2014 geht langsam zu Ende. Bevor wir später unsere Favoriten und Highlights des Jahres küren, möchten wir euch die wichtigsten Releases des Jahres noch mal in Erinnerung rufen!

  2. GIGA Secrets: Neversoft in Call of Duty: Ghosts, World of Warcraft & mehr!

    Severin Pick 25.384 mal angesehen 13
    GIGA Secrets: Neversoft in Call of Duty: Ghosts, World of Warcraft & mehr!

    In dieser Woche zeigen wir euch in den GIGA Secrets, wo sich der ehemalige Entwickler Neversoft mit seinem Logo überall in “Call of Duty: Ghosts” versteckt hat. Außerdem: Geheime Räume in World of Warcraft und Mass Effect meets Garden Warfare.


  3. Plants vs. Zombies – Garden Warfare: Das kosten die Mikrotransaktionen

    Amélie Middelberg 2
    Plants vs. Zombies – Garden Warfare: Das kosten die Mikrotransaktionen

    Wie Publisher EA und Entwickler PopCap vor Kurzem verkündeten, könnt ihr bald echtes Geld in Plants vs. Zombies: Garden Warfare investieren. Was genau ihr für die verschiedenen Beträge an Ingame-Münzen berappen müsst, erfahrt ihr hier: