PUBG: Erfolg ohne Ende, nächster Rekord gebrochen

André Linken

Derzeit vergeht wirklich fast kein Tag mehr, ohne dass der Battle-Royale-Shooter PlayerUnknown’s Battlegrounds in die (positiven) Schlagzeilen gerät – so auch heute mal wieder.

Auch wir von GIGA spielen gerne PlayerUnknown’s Battleground. Das sieht dann so aus:

25.382
PlayerUnknowns Battlegrounds: 6 Kills und ein Todesfall - Wir spielen PUBG!

Wäre es ein Roman oder ein Kinofilm, würde man von einer völlig überzogen inszenierten Story sprechen. Doch PlayerUnknown’s Battlegrounds springt in den vergangenen Monaten tatsächlich von einem Rekord zum nächsten. Jetzt konnte der Shooter bereits die nächste Bestmarke erreichen.

Wie aus den Statistiken der Steam-Datenbank hervorgeht, konnte PUBG vor kurzem die magische Grenze von zwei Millionen gleichzeitig aktiven Spielern weltweit durchbrechen. Das ist nicht nur für sich gesehen eine absolut beeindruckende Zahl, sondern bedeutet zudem eine Steigerung von 500.000 Spielern in gerade mal zwei Wochen.

Wir verraten dir, wo du alle Waffen und Aufsätze aus PUBG finden kannst.

PlayerUnknown's Battlegrounds: Alle Waffen und Aufsätze - Werte und Fundorte

PUBG: Großer Erfolg führt zu großen Problemen

Auch bei den Verkaufszahlen legte PlayerUnknown’s Battlegrounds in kürzester Zeit nochmals kräftig zu: Hatten wir erst gestern noch von 15 Millionen verkauften Exemplaren berichtet, sind es laut aktuellen Angaben von SteamSpy mittlerweile sogar mehr als 16 Millionen abgesetzte Einheiten. Das würde bedeuten, dass sich der Shooter innerhalb von nur einem Tag fast eine Million Mal verkauft hat.

 

Weitere Themen: Microsoft Games

Neue Artikel von GIGA GAMES