PUBG: Fans drehen beeindruckenden Live-Action-Film

André Linken

Die Liebe zum Battle-Royale-Shooter PlayerUnknown’s Battlegrounds geht bei einer Gruppe von Fans so weit, dass sie jetzt einen eigenen Live-Action-Film gedreht haben.

19.161
PlayerUnknown's Battlegrounds - Klettern, springen und Wetter Trailer

Das Video zeigt das Kletter- und Sprungsystem von PlayerUnknown’s Battlegrounds.

Es handelt sich dabei um die Gruppierung „Corridor“, die sich in der Vergangenheit bereits mit mehreren Fanprojekten dieser Art einen Namen gemacht hat. Unter anderem haben sie mehrere Live-Action-Filme zu Grand Theft Auto 5 und anderen Spielen produziert.

In ihrem neuesten Werk sind viele Szenen zu sehen, die den meisten Spielern von PlayerUnknown’s Battlegrounds sehr bekannt vorkommen dürften. So kriecht einer der Schauspieler über den Fußboden, um nicht von seinen Feinden entdeckt zu werden. Auch der Zwiespalt, ob es das Risiko wert ist, einem zuvor erfolgten Air Drop nachzugehen, ist in dem Film zu sehen.

  PUBG: Wer Daten manipuliert, fliegt raus

Sogar einige Insider-Anspielungen sind zu entdecken. So glaubt einer der Schauspieler, ein Auto zu hören, während ihn die anderen darauf hinweisen, dass es sich stattdessen um ein Flugzeug handelt. Auch die legendäre Bratpfanne, die Kugeln des Gegners abhalten kann, ist mit von der Partie.

Neue Artikel von GIGA GAMES