Allem Anschein nach hat sich Microsoft für die Werbung von PlayerUnknown’s Battlegrounds ungefragt bei einem Fan bedient.

So sieht der Shooter PlayerUnknown’s Battlegrounds auf der Xbox One aus.

PlayerUnknown's Battlegrounds auf der Xbox One (4K-Trailer)
1.331 Aufrufe

Vor kurzem kam der Battle-Royale-Shooter PlayerUnknown’s Battlegrounds bekanntlich auch für die Xbox One auf den Markt – wenn auch vorerst „nur“ als Preview-Version. Um den Release entsprechend zu unterstützen, hatte Microsoft ein offizielles Werbebild veröffentlicht, das  unter anderem auf dem Twitter-Kanal des Herstellers zu sehen war.

Hier kannst du PUBG online kaufen *

Der Haken bei der Sache: Das besagte Bild erinnert frappierend an ein Artwork, das der Reddit-Benutzer Macsterr vor einiger Zeit erstellt hatte. Es zeigt einen Soldaten aus PUBG, der sich durch ein Getreidefeld kämpft:

Letzteres befindet sich auf einer Xbox One, so dass der Werbe-Effekt für alle eindeutig sein sollte. Microsoft hatte das Bild allerdings nicht 1:1 übernommen, sondern einige Details verändert – unter anderem die Perspektive.

Wenn du das PUBG-Feeling auf dem Handy haben willst, sind diese Spiele genau richtig.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
PUBG fürs Smartphone: 5 Battle Royale Games, die ihr auf dem Handy spielen könnt

PUBG: Großteil der Cheats stammt aus China

Dennoch wurde Macsterr im Vorfeld weder um Erlaubnis gefragt, noch hat ihn Microsoft im Zuge der Kampagne namentlich erwähnt. Nun ja, er hat auch keinerlei Rechte an dem Bild oder dem verwendeten Material, so dass es keine rechtlichen Konsequenzen geben wird. Microsoft hat die entsprechende Werbung mittlerweile wieder entfernt.

* gesponsorter Link