Kurz vor dem Jahreswechsel konnte der ohnehin schon erfolgreiche Shooter PlayerUnknown’s Battlegrounds noch einen neuen Rekord aufstellen.

So spielen wir von GIGA Games eine Partie PlayerUnknown’s Battlegrounds.

PlayerUnknowns Battlegrounds: 6 Kills und ein Todesfall - Wir spielen PUBG!
60.597 Aufrufe

Bereits vor einigen Wochen kursierte die Meldung, dass PlayerUnknown’s Battlegrounds den mehr als beachtlichen Meilenstein von drei Millionen gleichzeitig aktiven Spielern bei Steam erreicht hat. Allerdings stellte sich das schon kurze Zeit später als falsch heraus. Doch es war nur eine Frage der Zeit, bis die Marke endlich fallen würde.

Hier PlayerUnknown's Battlegrounds online kaufen *

Vor wenigen Tagen war es dann so weit: Wie der offiziellen Statistik von Steam zu entnehmen ist, konnte PUBG die Schwelle von drei Millionen gleichzeitig aktiven Benutzern überschreiten. Mittlerweile liegt der Peak – also der aktuelle Höchstwert – bei 3,1 Millionen Spielern, die sich zur selben Zeit auf dem Schlachtfeld an den Kragen gehen wollten.

Wenn du das PUBG-Feeling auch unterwegs haben willst, schau dir diese Spiele an.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
PUBG fürs Smartphone: 5 Battle Royale Games, die ihr auf dem Handy spielen könnt

PUBG: Microsoft nutzt Fan-Artwork ungefragt für Werbung

Ein durchaus rasanter Aufstieg, wenn wir bedenken, dass PUBG erst im Oktober dieses Jahres bei der 2-Millionen-Marke angekommen war. Mit dem erst kürzlich erfolgten Release der Version 1.0 des Shooters auf dem PC dürfte das Ende der Fahnenstange jedoch wohl noch lange nicht erreicht sein.

* gesponsorter Link