Pokémon GO: Niantic plant auch „Sponsored Locations“

Florian Matthey
4

Bei Niantic, Nintendo und der Pokémon Company klingeln die Kassen in diesen Tagen dank Pokémon GO. Bald dürfte neben den In-App-Einkäufen für PokéCoins noch eine weitere Einnahmequelle hinzukommen: So genannte Sponsored Locations.

Pokémon GO: Niantic plant auch „Sponsored Locations“
878.271
Pokémon GO: Was ihr vor Spielbeginn wissen müsst

Der Pokémon-GO-Entwickler Niantic hat gegenüber der Financial Times bestätigt, dass es in Pokémon GO mittelfristig auch „Sponsored Locations“ geben wird. Sponsored Locations, also Orte auf der im Spiel integrierten Landkarte, an denen Unternehmen Werbung oder andere Inhalte einblenden lassen können, seien ein Teil des Geschäftsmodells von Niantic. Schon das Spiel Ingress, das Niantic noch als Google-Tochter veröffentlicht hatte, setzt auf diese Einnahmequelle.

In Deutschland macht beispielsweise Vodafone Werbung in Ingress: Über das Spiel möchte das Unternehmen Spieler in die eigenen Filialen locken. Das würde sich natürlich auch für Pokémon GO anbieten: Pokémons könnten sich ebenfalls in Handy-Läden oder Supermärkten befinden. Für jeden Besucher einer Filiale, der über Pokémon GO „gelockt“ wurde, müsste das Unternehmen dann einen Betrag an Niantic zahlen.

Weitere Informationen zu Sponsored Locations möchte Niantic zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Es bleibt zu hoffen, dass die Entwickler das Spiel nicht gleich mit Werbung überladen.

Wer mit Pokémon GO loslegen will, für den haben wir noch eine ganze Reihe hilfreicher Tipps parat. Neben dem oben eingebundenen Video mit den wichtigsten Informationen vor dem Spielstart gibt es außerdem etliche Guides, die dabei helfen, das Beste aus dem Spiel herauszuholen. Eine komplette Übersicht findet ihr auf unser Tipps-Seite zu Pokémon GO. Empfehlen können wir unter anderem:

Tipps & Tricks: Alles was du über Pokémon GO wissen musst

15 der blutigsten und brutalsten Games

Pokémon GO für Android und iOS herunterladen

Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos
Pokémon GO
Entwickler:
Preis: Kostenlos

„Steh auf und Go“-Trailer zu Pokémon GO anschauen

24.846
Pokémon Go – Steh auf und Go – Announcement Trailer

Bildergalerie Pokémon GO Offizielle Screenshots

Quiz wird geladen
Pokémon-Quiz: Erkennst du die Doppelgänger?
Welches Pikachu ist das echte Pikachu?

Hat dir "Pokémon GO: Niantic plant auch „Sponsored Locations“" von Florian Matthey gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA GAMES