Pokémon GO für iOS und Android veröffentlicht

Florian Matthey
42

Mit Pokémon GO ist ein weiteres Nintendo-Spiel fürs iOS und Android erhältlich. Während iPhone-Besitzer noch etwas warten müssen, haben Android-Nutzer bereits jetzt die Möglichkeit, das Spiel auf ihrem Smartphone zu zocken.

Pokémon GO für iOS und Android veröffentlicht

Lange Zeit hat sich Nintendo dagegen gesträubt, Spiele für andere Plattformen als die eigenen Konsolen und Handheld-Geräte herzustellen. Mit Pokémon GO ist nach Miitomo schon jetzt das zweite Spiel für iOS- und Android-Geräte erhältlich – im Fall des iOS allerdings bisher noch nicht im deutschen Store. In den nächsten Stunden sollte es allerdings auch dort erscheinen. Ungeduldige können Pokémon Go für iPhone aus dem US-Store laden.

Zum Thema: Pokémon GO: Diese 7 Dinge müsst ihr über das Smartphone-Spiel wissen

Pokémon GO ist ein „Augmented Reality“-Spiel: Der Spieler ist in der realen Welt unterwegs, die das Smartphone dann mit Pokémons versieht. Wenn der Spieler also beispielsweise an einem See entlang läuft, teilt ihm das Smartphone mit, dass sich ein Wasser-Pokémon in seiner Nähe befindet. Das Pokémon kann er dann auch über die Kamera des Smartphones in der realen Umgebung sehen. Das „Monster“ kann der Spieler dann „einsammeln“ und trainieren, damit es gegen andere Pokémons kämpfen kann. Neben Pokémons lassen sich außerdem mit „Gyms“ noch weitere Wesen sammeln und trainieren.

pokemon-go-android-screenshots

Das Spiel ist ein Free-to-Play-Titel; es lässt sich also kostenlos herunterladen und spielen, für einige weitere Inhalte muss der Spieler allerdings bezahlen. Zusätzlich gibt es mit Pokémon GO Plus ein separat erhältliches Gerät, das der Spieler am Handgelenk trägt und das ihn mit weiteren Informationen über die Pokémons in seiner Umgebung versorgt.

So leben Pokémon in ihren Pokébällen

Download: Pokémon GO herunterladen

Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Free

Pokémon GO
Entwickler:
Preis: Free

Nintendo: Eigener Smartphone-Controller in Planung?

Pokémon GO ist ein für Smartphones konzipiertes Spiel, das Problem der Anpassung an einen Touchscreen stellte sich hier also nicht. Allerdings gibt es Konsolen-Spiele, die sich deutlich besser mit physischen Knöpfen bedienen lassen. Daher gibt es sowohl für iPhones als auch Android-Smartphones und -Tablets seit einiger Zeit Spiele-Controller.

Nintendo denkt dem „Entertainment Planning and Development“-Manager Shinya Takahasi zufolge darüber nach, für die eigenen Smartphone-Spiele ebenfalls solche Controller anzubieten. Man müsse sich ansehen, ob bestimmte Action-Spiele ohne physische Knöpfe nicht möglich sind.

Nintendo ist dafür bekannt, in Sachen Spiele-Controller und Handheld-Interaktion ungewöhnliche und innovative Wege zu beschreiten. Gut möglich, dass sich ein Smartphone- oder Tablet-Controller von Nintendo dementsprechend von bisherigen Geräten, die lediglich herkömmliche Konsolen-Controller adaptieren, abweichen wird.

Pokémon GO: Das müsst ihr vor dem Spielstart wissen

876.624
Pokémon GO: Was ihr vor Spielbeginn wissen müsst

Hat dir "Pokémon GO für iOS und Android veröffentlicht " von Florian Matthey gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA GAMES