Keine Überraschung: Pokémon Rot, Blau und Gelb brechen eShop-Rekord

Annika Schumann
10

Die klassischen 2D-Pokémon-Abenteuer Pokémon Rot, Blau und Gelb wurden am 27. Februar 2016 im Nintendo eShop veröffentlicht – und wie zu erwarten war, haben diese Verkaufsrekorde gebrochen.

12.572
Pokemon Rot Blau Gelb
Pokémon Tekken: Alle Kampf-Pokémon in der Übersicht

Pokémon Rot, Blau und Gelb haben in der ersten Woche im eShop einen Verkaufsrekord aufgestellt, wenn man die Zahlen der drei Spiele zusammenzählt. Dieser Rekord wurde zuvor von Super Smash Bros. gehalten.

Nintendo gab an, dass die Spiele auch heute noch – zum zwanzigjährigen Jubiläum – sehr populär und nahezu zeitlos sind, weshalb die Zahlen so hoch ausgefallen sind. Konkrete Zahlen nannte das Unternehmen jedoch nicht.

Die nächsten Pokémon-Spiele, die erscheinen, sind in diesem Monat Pokémon Tekken für Wii U und Ende des Jahres Pokémon Sonne & Mond für Nintendo 3DS.

pokemon rot gelb blau

Quelle: Gamespot

Hat dir "Keine Überraschung: Pokémon Rot, Blau und Gelb brechen eShop-Rekord" von Annika Schumann gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Pokémon, Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES