1 von 10

Für Entwickler Niantic ist Pokémon Go ein riesiger Erfolg. Eine ganze Zeit lang war es in jeglichen Gesprächen das Thema Nummer 1. Während sich durch die jüngere Zielgruppe der Hype aufbaute, zogen ältere Semester ebenfalls mit, sodass selbst Casual-Smartphone-Spieler, die Pokémon nicht aus ihrer Kindheit kennen, auf Jagd gingen. So schnell der Hype dann mit etwa 40 Millionen aktiven Nutzern seinen Höhepunkt fand, so rapide ging es wieder bergab. Die Nutzerzahlen sanken (bisauf in Taiwan), … Deswegen wurde jetzt ein noch besseres Konzept erarbeitet – allerdings nicht von Niantic selbst, sondern vom Medium-Autor Albert Choi. Und weil uns dieses Konzept so gut gefällt, wollen wir es Dir nicht vorenthalten und haben die wichtigsten Ideen auf den folgenden Seiten zusammengefasst. Hier kommt Pokémon Go – Version 2.0:

Hier kannst Du Pokémon Sonne und Mond bestellen *