Pokémon GO: Mewtu kommt als exklusiver Raid-Boss

Alexander Gehlsdorf

Nach den legendären Vogel-Pokémon haben japanische Pokémon GO-Spieler endlich auch die Möglichkeit, Mewtu zu fangen.

26.296
Legendäre Monster in Pokémon Go

Update vom 14.08. 2017 18.30 Uhr

Inzwischen hat Niantic offizielle Informationen zu Mewtu veröffentlicht. So wird das legendäre Pokémon als exklusiver Raid-Boss in den kommenden Wochen auch im Rest der Welt veröffentlicht werden. Um Mewtu herauszufordern bist du auf eine Einladung angewiesen, die du erhältst, wenn du zuvor einen Raid in einer Arena absolviert hast. Alle Infos findest du im offiziellen Blog-Post.

Dreist geklaut: 6 Mobile-Klone, die Erfolgskonzepte fast eins zu eins kopieren

Original-Meldung vom 14.08.2017 15.00 Uhr

Im Rahmen des Pikachu Outbreak in Yokohama, Japan, wurde endlich Mewtu als Raid-Boss veröffentlicht. Bereits letzte Woche konnte das Festival durch ein Shiny Pikachu auf sich aufmerksam machen.

Auf Twitter schlägt das Auftauchen des legendären Pokémon bereits große Wellen. Ob und wann Mewtu allerdings auch im Rest der Welt verfügbar sein wird, ist aktuell noch unbekannt.

Weitere Themen: Pokémon, Niantic

Neue Artikel von GIGA GAMES