Pokémon Sonne & Mond: Demo leakt die finalen Evolutionen der Starter und viele andere Monster

Lukas Flad
6

Ab heute können zahlreiche Spieler die Demo von Pokémon Sonne & Mond spielen. Andere Personen gehen aber lieber auf Datensuche und graben dabei einen ganzen Haufen neuer Pokémon aus – inklusive des definitiven Aussehens der finalen Entwicklungen der Starter.

Heute erscheint die Demo zu Pokémon Sonne & Mond. Viele werden einfach nur die Demo spielen, aber es gibt auch jene, die sich die Datei des Spiels, wie sie im Nintendo eShop verfügbar ist, genauer anschauen. Einige Hacker und Datengräber haben die Datensätze der beiden neuen Editionen gründlich durchstöbert und sind dabei auf eine Fundgrube an Sprites zu etlichen Pokémon gestoßen, die Entwickler Game Freak offensichtlich nicht gründlich genug aus der Demo entfernt hat.

Achtung, ab hier folgen Spoiler!

Diese Sprites enthüllen jetzt auch die drei finalen Entwicklungsstufen der Starter. Wenn Dir diese irgendwie bekannt vorkommen, dann liegt das vermutlich daran, dass sie bereits Anfang des Jahres geleaked wurden, damals fehlte allerdings der endgültige Beweis, dass es sich dabei tatsächlich um die dritte Enwicklungsstufe von Bauz, Flamiau und Robball handelt.

Vielen Datengräbern zufolge handelt es sich bei den meisten gefundenen Sprites um Shinies. Das sind Versionen der Monster, die im Gegensatz zu den eigentlichen Versionen eine andere Farbe haben und sehr selten sind. Sogar die neuen „Ultra Beasts“ konnten die Hacker finden und ihr Aussehen erinnert nicht gerade an normale Pokémon. Dies würde laut Kotaku die Theorie unterstützen, dass es sich hierbei um eine andere Kategorie von Monstern handelt.

Neben den neuen Wesen gibt es aber auch alte in einem neuen Gewand zu sehen. So sind nun auch die Alolan-Formen von Kleinstein sowie dessen Weiterentwicklungen und Snobilikat bekannt. Außerdem gibt es ein Bild von einem Pikachu, das eine Mütze trägt, was auf die Anpassungsmöglichkeiten hindeutet.

Pokémon Sonne und Mond: Pokédex mit Liste aller Pokémon der 7. Generation GIGA Bilderstrecke Pokémon Sonne und Mond: Pokédex mit Liste aller Pokémon der 7. Generation

Auf YouTube veröffentlichte der Nutzer Kaphotics zwei Videos, die Dir alle gefundenen Sprites präsentieren, die als Daten in der Demo vorhanden sind. Wir binden die Videos hier für Dich ein, können Dir aber nicht sagen, wie lange diese noch verfügbar sind.

Die beiden Videos zeigen Dir eine Vielzahl bereits bekannter, aber auch neuer Pokémon – einige von ihnen passen dabei optisch sehr gut in das tropische Setting von Pokémon Sonne & Mond. Laut den Datengräbern sind die bisherigen Informationen aber noch nicht alles und es werden noch ein paar nachkommen.


Zuletzt hatte Entwickler Game Freak bei Pokémon X&Y mit großen Leaks zu kämpfen und auch Omega Rubin und Alpha Saphir wurden Opfer von Datengräbern. Dementsprechend ist es verwunderlich, dass das Studio die Datensätze der Demo nicht gründlicher bereinigt hat.

Pokémon Sonne und Mond erscheinen am 23. November 2016 für Nintendo 3DS.

Quelle: Kotaku

Weitere Themen: Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz