Pokémon X & Y: Neue Region, Pokémon und Packshot enthüllt

von

Mal wieder ein paar Infos für Pokémon-Fans: Pokémon X & Y wird Monsterjäger in die neue Kalos-Region schicken. Diese wartet nicht nur mit der pulsierenden Hauptstadt Illumina City und einem imposanten Turm auf, sondern bietet auch neue Pokémon.

Pokémon X & Y: Neue Region, Pokémon und Packshot enthüllt

Vier neue Pokémon stellte man jetzt vor, namentlich sind dies Eguana, Dartiri, Pam-Pam und Chevrumm, welches auch als Reittier dient. Konkrete Infos zu den verschiedenen Kreaturen inklusive Bilder findet ihr unten. Pokémon X & Y wird zudem auch einen neuen Pokédex bieten, der zum ersten Mal in drei Bereiche unterteilt wird.

Neben dem neuen Trailer und den Screenshots zu den Pokémon veröffentlichte man auch den offiziellen Packshot des Spiels, den ihr ebenfalls in der Galerie findet. Pokémon X & Y erscheint im Oktober für den Nintendo 3DS.

Bildergalerie pokemon-x-y-neue-pokemon

  • Eguana, das scheue Pokémon der Typen Normal und Elektro, kann durch ein ausgiebiges Sonnenbad genügend Strom zur Inbetriebnahme elektronischer Geräte erzeugen. Trainer mit Durchblick lassen sich von Eguanas scheinbarer Mutlosigkeit jedoch nicht abschrecken, denn mit seiner brandneuen Attacke Parabolladung fügt es im Kampf nicht nur Pokémon Schaden zu, sondern heilt auch seine KP mit der Hälfte des zugefügten Schadens.
  • Dartiri, ein Pokémon der Typen Normal und Flug, verzaubert mit seinem wunderschönen Gezwitscher das Herz jedes Trainers. Doch der Schein trügt – wenn es seinen Gegner im Kampf mit einer Serie erbarmungsloser Attacken überrumpelt, erlebt man es von seiner unnachgiebigen Seite. So etwa mit seiner Feuer-Attacke Nitroladung, die dem Gegner nicht nur Schaden zufügt, sondern obendrein auch noch jedes Mal Dartiris Initiative erhöht.
  • Mit einem Blatt im Mund und einem einschüchternden Blick, der nur selten die gewünschte Wirkung erzielt, zeigt sich das Kampf-Pokémon Pam-Pam von seiner verspielten Seite, sobald sein Kopf gestreichelt wird. Mit Abgangstirade kann Pam-Pam eine brandneue Attacke erlernen, die nicht nur den gegnerischen Angriff und Spezial-Angriff senkt, sondern es seinem Trainer auch ermöglicht, Pam-Pam während eines Kampfes gegen ein anderes Pokémon aus dem eigenen Team auszutauschen.
  • Pokémon X und Pokémon Y warten mit einer völlig neuen Art der Fortbewegung auf – nämlich auf dem Rücken des brandneuen Pokémon Chevrumm. Dieses großgewachsene Pokémon vom Typ Pflanze bietet eine zuverlässige und zugleich bequeme Alternative, an verschiedene Orte innerhalb von Illumina City zu gelangen. Im Kampf kann es zudem Holzgeweih einsetzen, um seine eigenen KP um die Hälfte des verursachten Schadens wieder aufzufüllen.

Weitere Themen: Nintendo


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz