Betrug beim Online-Poker aufgeflogen - Pokerspieler wurden um 10 Millionen US Dollar betrogen

Leserbeitrag

Wie der aktuelle Newsletter des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) informiert, sind Kunden der Online-Poker-Seiten UltimateBet und Absolute Poker um schätzungsweise 10 Millionen US Dollar betrogen worden. Durch eine Sicherheitslücke in der Pokersoftware konnten die Betrüger anderen Spielern in die Karten schauen. Ein Mitspieler bemerkte den Betrug, indem er die Gewinn-Statistik der verdächtigen Spieler analysierte und eine unwahrscheinlich hohe Gewinnstatistik nachwieß. Die Betreiber der Pokerseiten haben nach eigenen Angaben nichts von einer Sicherheitslücke gewußt und verklagten nun den Hersteller der Software auf 75 Millionen US Dollar.

Weitere Themen: GamePoint

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz