Hold'Em Cologne Benefizturnier mit GIGA Besetzung

Leserbeitrag
6

(toni) Das Benefizsommerfest mit Pokerturnier vom Pokerclub Holdem Cologne am 28.06. war ein voller Erfolg. Ich habe mich auch an die Live-Tische getraut und mein Pokerkönnen unter Beweis gestellt. Die Schirmherren der Veranstaltung waren Pokerprofi Eddy Scharf und Kölner Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes. Die gesammelten Spenden gehen an das Tierschutz- und Jugendprojekt Kölner Schutzhof für Pferde.

Hold'Em Cologne Benefizturnier mit GIGA Besetzung

Es war ein sonniger Nachmittag als ich auf dem Sommerfest von Hold’em Cologne eintraf. Mit knurrendem Magen habe ich mich auf ein Grillwürstchen und etwas Poker gefreut. Es kommt natürlich alles anders, als man denkt.

Ich habe mich mit Ralph Klement und den Hold’em Cologne Spielern unterhalten. Keine 20 Minuten später saß ich schon am Pokertisch. Dort habe ich mich nach einer erfolgreichen Vorrunde mit meiner unglaublichen Lieblingshand J 9 ins Finale gespielt. Ziel erreicht, Magen knurrt noch immer, also schnell zum Grill um selbigen zu füllen, bevor es in das Finalturnier geht.

Das Finale hat dann gegen 21 Uhr gestartet, mit einem Teilnehmerfeld von ungefähr 90 Personen. Der komplette Raum war voll mit pokerbegeisterten Menschen und jeder fieberte dem Start entgegen. Es waren Pokerspieler aus Köln, Düsseldorf und sogar Berlin angereist, um an diesem Event teilzunehmen. Das Turnier ging bis zum frühen Morgen. Das letzte Mal als ich auf die Uhr gesehen habe war es 3:30 Uhr. Zweimal habe ich mich über ein ‘Auto-All In’ gerettet und meinen Chipstack wieder aufgebaut. Es war ein, von der ersten Minute an, spannendes Turnier. Viele verschiedene Spielertypen waren an den Tischen vertreten. Nach vielen Calls, Raises und All Ins und daher auch nach einigen ‘Seat opened’ habe ich es dann an den Finaltable geschafft!

1214842808news

Dort angekommen, saß ich mit der ‘creme de la creme’ des Pokerturniers an einem Tisch. Bei Blinds von 1200/2400 habe ich ein Comeback gestartet. Es ging alles voll auf! Meine geliebte J 9 Hand hat auch am Finaltable gehalten! Nach und nach lichteten sich die Reihen und ich fand mich im Heads-Up wieder. Nun ging es um eine 3-tägige Berlinreise mit Ticket für die Teilnahme an einem Qualifikationsturnier zur WSOPE 2008 in London oder einen Laptop. Mein angepeiltes Ziel war der Laptop und, ihr werdet euch nicht wundern, ich habe das Ziel erreicht und konnte früh morgends mit meinem neuen Laptop und meinem ersten Pokal in den Armen einschlafen!

Weitere Themen: GamePoint

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz