Microsoft - Full House Poker als 1 vs. 100-Ersatz

Leserbeitrag
6

Wie auf der diesjährigen CES bereits angekündigt arbeitet Microsoft bereits an einem Service der die, durch das Absetzten des Online-Quiz 1 vs. 100 im Sommer letzten Jahres, entstandenen Lücke auf dem Xbox-Live-Dienst schließen soll.

Letztes Jahr wurde das sich an der TV-Show orientierende Free2Play Online-Spiel 1 vs. 100, in der Xbox User mit Hilfe ihrer Avatare und aktuellsten Fragen gegeneinander antreten konnten, auf Grund von mangelden Werbeverträgen von der Live-Plattform entfernt.

Mit dem in diesem Frühjahr erscheinenden Full House Poker (Texas Hold´Em) startet Microsoft nun einen weiteren Versuch einen ähnlichen Dienst  zu etablieren. So können bis zu 30 Spieler (je nach dem KI oder echte Spieler) in einem Tunier oder ganz normalen Matches gegeneinander antreten. Zu gewinnen gibt es diverse Avatar-Kleidungen, Chip-Tricks, anpassbare Tische, Karten oder Decks. Außerdem diverse Avatar-Auszeichnungen sowie über 150 weitere Prämien und Erfahrungspunkte.

Zusätzlich kündigte Microsoft eine Windows Phone 7 Integration an.

Weitere Themen: Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz