Spielerportrait: Andre Schützenhofer

Leserbeitrag
3

(svenja) In der Pokernight am Donnerstag bekommt Svenja Besuch von Pokerspieler Andre Schützenhofer. Dieser hat es im Januar 2008 geschafft, bei gleich zwei Turnieren, jeweils ein Ticket für die Teilnahme an der EPT abzustauben.

Spielerportrait: Andre Schützenhofer

Andre spielt zwar erst seit gut einem Jahr Poker, trotzdem hat er bereits beachtliche Erfolge zu verzeichnen. Am Wochenende trifft man ihn zudem regelmäßig in den Casinos in Dortmund und Aachen an. Das Pokerspiel ist jedoch (noch) nicht sein Hauptjob, sondern lediglich ein Nebenverdienst und freizeitliches Vergnügen für ihn. Deshalb ist er auch eher der Katergorie Semi-Profi zuzuordnen.

Gleich zu Beginn dieses Jahres hat er sehr erfolgreich an zwei Turnieren teilgenommen: Im Januar hat er zunächst bei einem EPT-Special im Casino Hohensyburg in Dortmund den 1. Platz belegt und ein Ticket für die Teilnahme an der EPT gewonnen. Eine Woche später landete er bei einem Supersatellite im selben Casino erneut auf den vorderen vier Plätzen und erspielte sich noch ein zweites Ticket. Was das alles mit Robbie Quo und Profi-Fussballer Thomas Brdaric zu tun hat und warum ihm ein Ticket nicht gereicht hat, das erfahrt ihr heute um Mitternacht in einer neuen Ausgabe der Pokernight mit Svenja.

Viel Spaß mit der Sendung!

Weitere Themen: GamePoint

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz