Portal 2 - Kürzung wegen Übelkeitsgefahr

Jan

Wenn ihr durch Valves gerade veröffentlichtes Portal 2 bereits durch seid, habt ihr schon ausgiebig mit den drei verschiedenen Gels gespielt, die immer wieder Grundlage für verschiedene Rätsel sind. Auch ein viertes war ursprünglich geplant, wurde dann aber gekürzt.

Portal 2 - Kürzung wegen Übelkeitsgefahr

Nicht jeder Magen reagiert gleich gut auf Fahrten mit der Achterbahn, aber ihr müsst gar nicht real durch die Weltgeschichte gewirbelt werden, damit euch übel wird. Simulation Sickness, eine virtuelle Variante der allseitsbekannten Reisekrankheit, verursacht bei vielen Gamern Übelkeit und Schwindel, wenn Spiele erlernte Bewegungsregeln zu sehr auf den Kopf stellen. Genau das hat scheinbar bei einigen Testern von Portal 2 eingesetzt, als diese ein viertes, grünes Gel testeten, mit dem ihr an Wänden hättet hoch laufen können. Aufgrund dieser eher negativen Reaktion hat Valve sich entschlossen, das Gel zu streichen und euch auf die drei bekannten zu reduzieren: blau lässt euch höher springen, rot schneller rennen und weiß Portale auf jeder Fläche platzieren.

Im Interview mit EA sagte Lead Writer Erik Wolpaw darüber hinaus, dass auch die Framerate verändert wurden, um Übelkeit zu verhindern: “Wir hatten ein neues Gel, dass es Spielern ermöglichte, an Wänden hoch zu laufen. Das eröffnete zwar neue Möglichkeiten, aber der Effekt war so desorientierend, dass er bei Testern für Übelkeit sorgte. Wenn man an einem Spiel aus der Egoperspektive arbeitet, muss man dieses Problem immer im Kopf haben, daher haben wir das Gel entfernt. Darüber hinaus haben wir Änderungen an der Fram Rate und der Geschwindigkeit vorgenommen, so dass jeder Portal 2 spielen kann, auch wenn diese Leute bei anderen Spielen Probleme haben.”

Auch andere Spiele haben bereits die Möglichkeit derartig flexibler Bewegung geboten und unter anderem Prey ist bekannt dafür, dass das Spiel bei sensibleren Menschen Übelkeit verursachen kann. Ob das den Entwicklern damals egal oder nicht bewusst war, ist nicht bekannt.

Wenn ihr noch keine Erfahrung mit den verschiedenen Gels in Portal 2 habt, besorgt es euch noch heute bei Amazon und knackt die Herausforderungen.

Weitere Themen: Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz