Die Akte Sacrifice im Secret Service

Leserbeitrag
36

(Maxi) Innovation ist ein einsamer Weg. Das merkt man spätestens wenn man auf diesem keine Käufer findet. Der einsame Wanderer auf diesem Pfad ist der amerikanische Entwickler Shiny Entertainment der mit seinem Werk Sacrifice das beste Beispiel dafür ist.

Die Akte Sacrifice im Secret Service

Shiny Entertainment wurde im Jahre 1993 von David Perry in Kalifornien gegründet und verschaffte sich mit “Earthworm Jim” auf den damaligen Konsolen einen guten Ruf. Sechs Jahre später kam mit “MDK” der erste große Titel für den PC und wurde von der Fachpresse in olympische Sphären gelobt. Nur leider erlag schon der erste PC Titel dem Fluch der Innovation. Mit der großen Kreativität wurde leider kein Geld verdient.

Auch die nächsten beiden Titel “Messiah” und das heutige “Sacrifce” waren solche Kandidaten. Damit Ihr schon mal wisst was Euch erwartet kann ich Euch jetzt schon sagen, dass wir “Messiah” auch noch vorstellen werden. Aber der heutige Abend gehört ganz allein “Sacrifce”, das damals als faszinierender Genre-Mix absolute Spitzenwertungen holte, aber wirtschaftlich auf der Strecke blieb.

Ein Reich, fünf Herrscher

Ihr übernehmt die Kontrolle eines Magiers der durch das Sternenreich von “Golgotah” wandert, und dabei auf der Suche nach einer neuen Heimat ist. Golgotah wird von fünf Göttern regiert die untereinander natürlich ihre Konflikte haben. Jeder der Götter repräsentiert ein besonderes Element der Welt.

Persephone ist die Göttin des Lebens
James ist der Gott der Erde
Stratos ist der Gott der Lüfte
Pyro ist der Gott des Feuers
Charnel ist der Gott des Todes

In der Kampagne entscheidet Ihr Euch für einen der fünf Heiligen und verrichtet Euren Dienst. Das interessante ist, dass Ihr während der ersten drei Missionen zwischen den Göttern wechseln dürft . Später werdet Ihr mehrere Missionen für einen Gott absolvieren müssen, aber im Laufe der Story gibt es immer wieder Punkte an denen Ihr die Seite wechseln dürft. Dadurch entsteht eine sehr flexible Geschichte.

Weitere Themen: Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz