Portal: No Escape Fanfilm - Intensiver Kurzfilm zeigt Chells Flucht

Tobias Heidemann
5

Es wird Zeit, dass Valve endlich grünes Licht für Kinofilme im "Half Life"-Universum gibt oder die Sache selbst angeht. Wie sehr sich das Setting für die große Leinwand eignet, zeigt nun erneut ein erstklassiger Fanfilm, der die Valve-Welt auf fantastische Weise imaginiert. Die Macher des Streifens haben sich an die Geschichte von "Portal" gemacht; genauer gesagt, an die Odyssee der Protagonisten Chell. "Portal: No Escape" ist ein echtes Highlight der regen "Half-Life"-Fankultur. Vorhang auf.

Portal: No Escape Fanfilm  - Intensiver Kurzfilm zeigt Chells Flucht

“Portal: No Escape” nimmt sich Chells Gefangenschaft im Apterture Science Enrichment Center zum Thema. Der knapp sechsminütige Kurzfilm führt die Videogame-Ikone als eine starke Frau ein, die sich keinen Moment mit ihrem Schicksal abfinden will. Dass “Portal: No Escape” sich dabei etwas von der Vorlage entfernt, geht hier vollkommen in Ordnung, da die Macher des Films ihre eigene Pointe verfolgen.

Weitere Themen: Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz