Spiele-Portal Steam: Statistiken zum Mac

Florian Matthey
12

Das Online-Spiele-Portal Steam, das seit Mai auch Mac-Spiele vertreibt und Multiplayer-Sessions hostet, hat diverse Statistiken für den Monat Juli veröffentlicht. Diese zeigen zum ersten Mal auch Informationen über die von Benutzern eingesetzte Mac-Hard- und Software.

Der Anteil von Mac-Benutzern von Steam ist mit fünf Prozent mittlerweile niedriger als zum Start vor einigen Monaten, als acht Prozent der Steam-Benutzer mit einem Mac spielten. Allerdings ist zu beachten, dass der Start von Steam mit einer kostenlosen Version des Spiels Portal einherging und viel Aufmerksamkeit in den Medien erhielt.

Ansonsten sagen die Statistiken einiges über die Mac-Benutzer aus, die mit ihrer Hardware auch spielen möchten: Auch unter Gamern sind MacBooks am beliebtesten: Das MacBook Pro nimmt mit 49,4 Prozent den ersten, das MacBook mit 17,1 Prozent den dritten Platz ein, dazwischen liegt der iMac mit 24,49 Prozent. Auf High-End-Hardware – also den Mac Pro – setzen nur 5,16 Prozent der Steam-Kunden, während der Mac mini mit 3,1 Prozent abgeschlagen auf dem letzten Platz liegt.

In Sachen Betriebssystem bleiben Steam-Kunden gerne auf dem neuesten Stand, Mac OS X 10.6 Snow Leopard liegt mit 83,39 Prozent weit vor der Version 10.5 Leopard mit 14,92 Prozent. Die beliebteste RAM-Konfiguration ist mit 57,93 Prozent 4 Gigabyte groß, die am häufigsten auftretenden Prozessoren haben eine Taktfrequenz von 2,3 bis 2,69 Gigahertz (51,9 Prozent). Der beliebteste Grafikchip ist Nvidias GeForce 9400M der aktuellen MacBooks. Der Anteil der deutschen Spieler scheint recht gering zu sein: 92,14 Prozent benutzen Mac OS X auf Englisch, 2,07 Prozent auf Französisch und 1,95 Prozent auf Deutsch.

Weitere Themen: Steam, Steam

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz