J.J. Abrams und Valve planen Half-Life- oder Portal-Film

von

Fan-Filme zu Half-Life und Portal gibt es genug, bald könnte es aber auch eine offizielle Leinwandumsetzung geben. Regisseur J.J. Abrams (Lost, Star Trek Reboot, Fringe) liebäugelt nämlich mit der Idee, zusammen mit Valve einen solchen Film zu drehen.

J.J. Abrams und Valve planen Half-Life- oder Portal-Film

Im Rahmen ihrer Diskussion über Storytelling auf dem DICE Summit sprachen Valve-Gründer Gabe Newell und Abrams auch über die Möglichkeit eines Half-Life- oder Portal-Films. Selbst für ein Videospiel hat Abrams bereits Ideen.

“Wir haben eine Idee für ein Videospiel, an dem wir gerne mit Valve arbeiten würden”, so Abrams. Newell fügt hinzu: “Wir sind unglaublich aufgeregt darüber und wir wollen auch darüber Reden, einen Film zu machen, entweder einen Portal-Film oder einen Half-Life-Film.”

Wie man es von Hollywood kennt, ist bis auf die Idee aber noch nicht wirklich etwas passiert. J.J. Abrams meint dazu:

“Wir reden wirklich mit Valve, wir werden einen Autor an Bord holen und wir haben viele interessante Ideen. Wir hatten so viele Meetings und sind an einem Punkt angelangt, an dem wir sagten ‘Wir müssen jetzt endlich damit anfangen’ .”

Abrams könnte wie bei dem dritten Teil der neuen Star-Trek-Reihe vom Regiestuhl auf die reine Produzentenrolle rücken, denn die nächsten zwei-drei Jahre wird er ja mit Star Wars 7 beschäftigt sein.

Via: Polygon

Weitere Themen: J.J. Abrams, Portal 2, Valve


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz